Unterirdisch (Terrain)

Aus Splitterwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Icon Vorlage Landschaftsgebiet hell 32.png
Unterirdisch (Terrain)
Unterirdisch (Terrain) Icon Vorlage Inoffiziell warnend 32.png
Steckbrief: Terrain ▪ Klassifikation für unter der Erde gelegene Landschaftstypen

Terrain Unterirdisch

Unterirdisch (Terrain) ist ein Terrain, also ein Klassifikation für ein landschaftliches Gebiet.

Einträge (43) mit dem Terrain: Unterirdisch

NameBeschreibungEigenschaften

Alter Zagirr

Alter Zagirr Fesbraa.jpg
Arten-Variante (GK: 8, Monstergrad: 3) ▪ Molchartige Amphibie mit glitschiger, bleicher Haut, langgestrecktem Hinterlaub und langen Tentakeln. Dragorea, oft in Kanalisationen großer Städte zu finden.

Bergtroll

Bergtroll Kromlec.jpg
Arten-Variante (GK: 5, Monstergrad: 3) ▪ Handwerklich begabte Trollart, verträgt kein Sonnenlicht

Böstimber

Art (GK: 2, Monstergrad: 0) ▪ Holzdiebe, fast blind

Dschungel

Landschaftszone ▪ Eine Klimazone von Lorakis

    Eistroll

    Arten-Variante (GK: 5, Monstergrad: 3) ▪ ohne Kurzbeschreibung

    Erwachsener Zagirr

    Arten-Variante (GK: 3, Monstergrad: 2) ▪ Molchartige Amphibie mit glitschiger, bleicher Haut, langgestrecktem Hinterlaub und langen Tentakeln.

    Finstergnom

    Finstergnom willpheonix.jpg
    Art (GK: 3, Monstergrad: 0) ▪ Kleine, aber gefährliche Kreaturen, die entfernt den Gnomen ähnlich sehen

    Flusstroll

    Flusstroll psiipilehto.jpg
    Arten-Variante (GK: 5, Monstergrad: 3) ▪ Schlankere Trollart mit Schwimmhäuten

    Gemäßigte Zone

    Landschaftszone ▪ Eine Klimazone von Lorakis

      Höhlendrache

      Höhlendrache willpheonix.jpg
      Arten-Variante (GK: 9, Monstergrad: 4+) ▪ Unterirdisch lebender, hinterhältiger Jäger

      Höhlenmeute

      Art (GK: 3, Monstergrad: 1) ▪ Ein Unterirdisch, in Gruppen lebendes Raubtier

      Irrwisch

      Art (GK: 1, Monstergrad: 2) ▪ Irrwische locken Wesen in Sumpflöcher

      Kappa

      Kappa CamusAltamirano.png
      Art (GK: 4, Monstergrad: 3) ▪ Zwergengroße, intelligente Wesen, die in den takasadischen Gewässern beheimatet sind

      Minenveit

      Minenveit Markus-Art-Design.jpg
      Art (GK: 4, Monstergrad: 1) ▪ Ein Gesteinswesen Tiefdunkels

      Moumokari

      Moumokari TheLivingShadow.jpg
      Art (GK: 9, Monstergrad: 4) ▪ blutrünstige Monsterart, die vor allem in dunklen Höhlen und unterirdischen Gängen ihr Unwesen treibt

      Mumie

      Mumie.jpg
      Art (GK: 5, Monstergrad: 3) ▪ Furchterregende Untote

      Norden

      Landschaftszone ▪ Eine Klimazone von Lorakis

        Ork

        Orkanglow.jpg
        Art ▪ Orks hassen alle vernunftbegabten Wesen, sie gelten überall als Feinde der Völker

        Orkarbeiter

        Orkarbeiter GiovanniManili.jpg
        Arten-Variante (GK: 4, Monstergrad: 1) ▪ Zwergengroße Arbeiter der Orks

        Orkberserker

        Orkberserker kassarts.jpg
        Arten-Variante (GK: 7, Monstergrad: 3) ▪ ohne Kurzbeschreibung

        Orkische Brutmutter

        Orkische Brutmutter.png
        Arten-Variante (GK: 7, Monstergrad: 4+) ▪ Sie brütet die Orks aus und ist eine mächtige Zauberin

        Orkischer Elitekrieger

        Orkischer Elitekrieger KristinaPavlovic.jpg
        Arten-Variante (GK: 6, Monstergrad: 3) ▪ Die Elitekrieger der Orks

        Orkischer Priester-Schamane

        Orkischer Priester-Schamane Raph04art.jpg
        Arten-Variante (GK: 6, Monstergrad: 3) ▪ Anführer, Priester und Heiler der Orks

        Orkkrieger

        Orkkrieger Toramarusama.jpg
        Arten-Variante (GK: 5, Monstergrad: 2) ▪ Große Ork-Art mit wilder Kampfeslust

        Orkreiter

        Orkreiter Raph04art.jpg
        GK: 5 (Monstergrad: 2) ▪ Reiter der Orks

        Orkschänder

        Ork Lonklang.jpg
        Arten-Variante (GK: 5, Monstergrad: 1) ▪ Typus von Orks, die für die Versorgung einer Orksippe verantwortlich sind

        Orkspäher

        Orkspäher Arkiniano.jpg
        Arten-Variante (GK: 3, Monstergrad: 1) ▪ Sehr kleine Ork-Artige, flink und im Fernkampf geübt

        Raubameise

        Raubameise.jpg
        Art (GK: 0, Monstergrad: -0) ▪ ohne Kurzbeschreibung

        Ruinenratte

        Art (GK: 2, Monstergrad: 0) ▪ Nachtaktives, hundgroßes Nagetier mit scharfen Zähnen

        Sandtroll

        Arten-Variante (GK: 5, Monstergrad: 3) ▪ Trollart aus Sand- und Steinwüsten

        Schrecken der Höhlen

        Schrecken der Höhlen artbycarlos.jpg
        Art (GK: 6, Monstergrad: 3) ▪ Intelligentes Monster aus dem Tiefdunkel.

        Staubmorle

        Art (GK: 6, Monstergrad: 3) ▪ Fliegende Reptilien mit hypnotischem Gesang

        Steppengrab

        Steppengrab RegsaGC.jpg
        Art (GK: 9, Monstergrad: 3) ▪ Riesige Insekten, die knapp unter der Erdoberfläche auf Beute lauern

        Tongkieba

        Tongkieba willpheonix.jpg
        Art (GK: 5, Monstergrad: 2) ▪ Untote Wächter

        Tunnelspinne

        Art (GK: 3, Monstergrad: 0) ▪ Hundegroße Spinnenart

        Unterirdisch (Terrain)

        Unterirdisch (Terrain) FPesantez.png
        Terrain ▪ Klassifikation für unter der Erde gelegene Landschaftstypen

          Vulkanriese

          Vulkanriese vdlaan93.jpg
          Arten-Variante (GK: 10, Monstergrad: 4) ▪ Kohleschwarze, schmiedefertige Riesen aus dem Tiefdunkel

          Wald-Nithalas

          Arten-Variante (GK: 8, Monstergrad: 4) ▪ Scheindrachen, an Wald angepasst

          Wimmelnder Schrecken

          Art (Kleintier, GK: 3, Monstergrad: 0) ▪ Eine Ansammlung von Leichenteilen und Kleintierleichen

          Wüste & Savanne

          Wüste & Savanne E-DinaPhotoArt.jpg
          Landschaftszone ▪ Eine Klimazone von Lorakis

            Zagirr

            Art ▪ Molchartige Amphibie mit glitschiger, bleicher Haut, langgestrecktem Hinterlaub und langen Tentakeln

              Zagirr (jung)

              Arten-Variante (GK: 3, Monstergrad: 1) ▪ Molchartige Amphibie mit glitschiger, bleicher Haut, langgestrecktem Hinterlaub und langen Tentakeln

              Zyklop

              Zyklop.jpg
              Art (GK: 10, Monstergrad: 4) ▪ Bis zu 6m große humanoide Wesen mit nur einem Auge

              Quellen

              Fette Hervorhebung = primäre Quellenangaben. Kursive Hervorhebung = entstammt 1:1 (ungeprüft) einem Printindex