Schaden

Aus Splitterwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Schaden
 ⇐ Schadensart ⇒ 

Beeinflusst… Lebenspunkt

Schaden, die Kurzfassung von Echter Schaden, erzeugt verzehrte Lebenspunkte.

Notation: Ein durchgestrichenes X

x

Er ist einer der drei Haupt-Schadensarten:

  1. x [Echter] Schaden
  2. x Betäubungsschaden
  3. / Kanalisierter Schaden

Die verschiedenen Schadensarten sind in ihrer Kombination klar hierarchisch geordnet. Später auftretender Schaden einer höheren Art verschiebt den bereits bestehenden Schaden weiter Richtung Todgeweiht.

Schaden wird beeinflusst…

…unmittelbar durch:

Aura der Langsamkeit (Spruch ▪ gg. 30 ▪ Erschaft eine Zone der Langsamkeit ▪ Verstärkt: Reduziert Auswirkungen für den Zauberer selbst.)Ausweichsprung (Handlung ▪ sofortige Reaktion zur Verringerung des Schadens.)Blutrausch (Gegnermerkmal ▪ Wesen können mit diesem Merkmal in einen Berserkerrausch verfallen)Exakt (Waffenmerkmal ▪ Erhöht den Schaden, indem zusätzliche Würfel geworfen werden und der beste zählt)Fäuste aus Stahl (Felsmagie-Meisterschaft ▪ Schwelle 3 ▪ Die Fäuste des Zauberers können mit echtem Schaden im Handgemenge eingesetzt werden)Geist der Gedanken (Mondzeichen ▪ Mit dieser Gabe kann der Splitterträger Schaden auf Fokus umleiten bzw. umgekehrt)Geschärfte Klinge (Spruch ▪ gg. 21 ▪ Erhöht den Waffenschaden und verleiht das Merkmal Scharf ▪ Verstärkt: Gibt das Merkmal Exakt)Glaubenspanzer (Schutzmagie-Meisterschaft ▪ Schwelle 2 ▪ Verhinderung von Schaden durch die Ressource Glaube)Götterzorn (Geschichte und Mythen-Meisterschaft ▪ Schwelle 2 ▪ Göttliche Unterstützung im Kampf)Hinterhältiger Angriff (Heimlichkeit-Meisterschaft ▪ Schwelle 2)Kritisch (Waffenmerkmal ▪ Zeigt ein Schadenswürfel das Maximum, wird der Gesamtschaden um Kritisch erhöht)Lebensverknüpfung (Naturmagie-Meisterschaft ▪ Schwelle 2 ▪ Umleitung von Schaden zwischen Vertrauten und Zauberer)Lichtbeschwörer (Lichtmagie-Meisterschaft ▪ Schwelle 1 ▪ Verbesserte Werte für Beschwörbare Wesen der Lichtmagie)Meister der Objekte (Verwandlungsmagie-Meisterschaft ▪ Schwelle 4 ▪ Gegenstände des Zauberers können mannigfaltige Boni erhalten)Objektzerstörer (Felsmagie-Meisterschaft ▪ Schwelle 2 ▪ Schadensbonus gegenüber Objekten)Primitiv (Waffenmerkmal ▪ Verringerter Schaden gegenüber nicht primitiven Rüstungen)Reiterwaffe (Waffenmerkmal ▪ Bedingter erhöhter Schaden im berittenen Kampf)Schadensschwund (Waffenmerkmal ▪ Waffenmerkmal, bei dem mit höherer Entfernung der Schaden schwindet)Scharf (Waffenmerkmal ▪ Schadenswürfel der Waffe richten immer einen höheren Minimalschaden an)Streiftreffer (Kampf ▪ Streiftreffer entstehen, wenn ein Meisterschaftsmanöver misslingt, ein einfacher Angriff aber gelungen wäre)Wächter des Lichts (Lichtmagie-Meisterschaft ▪ Schwelle 3 ▪ Reduzierter Schaden von Untoten, Wesen der Finsternis, Licht- und Schattenmagie)

Autoren-Kommentare

Icon Beitrag Autorenkommentar dunkel 64.png

Schaden = Echter Schaden

Quendan schreibt (Splittermond-Forum ▪ 20.09.2014 ):
Ja, im ganzen GRW gilt (und wird auch explizit so gesagt): * "Echter Schaden" wird oft schlicht nur "Schaden" genannt. * "Betäubungsschaden" entspricht erschöpftem Fokus und ist explizit nur dann gemeint, wenn auch von Betäubungsschaden gesprochen wird. Insofern ist bei allen Zaubern, bei denen nicht etwas explizit anderes gesagt wird, immer echter Schaden gemeint (der verzehrtem Fokus entspricht).

Aus der Community

Achtung: Beiträge aus der Community können Spoiler (Spielleiterinformationen) enthalten.

Icon Beitrag Community dunkel 64.png

Kämpfe in Splittermond, Teil 5: Schaden und Sterben

Teilzeithelden schreibt (teilzeithelden.de ▪ 11.10.2019 ):
Laut Carl von Clausewitz ist „der Krieg eine bloße Fortsetzung der Politik mit anderen Mitteln“. Das heißt, es geht darum, die Ziele der Politik mit tödlicher Gewalt zu erfüllen. Abenteurer und Schurken in Splittermond sind nicht zwangsläufig Politiker, aber auch sie kämpfen letztendlich, um ihre Ziele zu erreichen. Ziele, für die es sich zu bluten und zu sterben lohnt! Im fünften Teil unserer Reihe Kämpfe in Splittermond geht es darum, was passieren muss, damit ein Charakter stirbt. Die vorherigen Teile behandelten Monstergrade, das Ticksystem, Aktionen und Umstände.

Icon Beitrag Community dunkel 64.png

Zeitpunkt des Schadens

Zau77 schreibt (Splittermond-Forum ▪ 23.05.2020 ):
Hallo zusammen.

Könnt ihr mir sagen zu welchem Zeitpunkt genau der Schaden stattfindet/wirkt? Ich lese mich gerade in die Regeln ein und kann zu diesem Punkt keine wirklich konkrete Aussage finden.

Für mein Verständnis wäre es hilfreich zu wissen wie damit umgegangen wird. Man würfelt die Aktion z.B. Nahkampfangriff (Dauer 8 Ticks) in dem Moment in dem man an der Reihe ist. Zu diesem Zeitpunkt stehen auch schon Erfolg oder Misserfolg fest (Gegner bekommt Schaden oder nicht). Aber wann erhält der Gegner diesen Schaden? Zu Beginn der Aktion (nach dem Würfeln) oder nach dem Ende des Angriffs (Ende der Dauer) ?

Logisch würde ich schätzen das der Gegner den Schaden erst nach Abschluss der Aktion (8 Ticks), mit dem letzten Tick bekommt, andererseits fühlt es sich merkwürdig an, zu Beginn zu würfeln und das Ergebnis dann 8 Ticks "zurückzuhalten" während in der Zwischenzeit ggf. andere Dinge passieren.

Wie werden z.B. sich überlappende Effekte abgehandelt? Z.B. ein Ziel wird von einem Heil/Schutz-Zauber "getroffen" während es von einem Schadenszauber getroffen wird? Wann ist die erhöhte Verteidigung relevant? Zu Beginn oder Ende der Schadensaktion?

Vielleicht noch ein besseres Beispiel, wenn der Schaden ein Ziel Töten würde, aber parallel ein Heileffekt wirkt? Dann müsste es doch auf den letzten Tick ankommen. Die Schadens und Heilquellen auf dem Ziel sind unabhängig voneinander und schließen sich daher nicht selber aus. Ich gehe also von mind. 3 Beteiligten aus.

Ich gehe von sehr konstruierten Situationen aus, aber das hilft mir beim Verständnis ;) Vielleicht übersehe ich auch einfach einen wesentlichen Aspekt, wie gesagt, habe noch keine praktische Spielerfahrung.

Danke euch!

Quellen

Fette Hervorhebung = primäre Quellenangaben. Kursive Hervorhebung = entstammt 1:1 (ungeprüft) einem Printindex