Person

Aus Splitterwiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Icon Vorlage Person hell 32.png
Person
Kategorien: Weltkategorie
Icon Vorlage Person dunkel 64.png
Steckbrief: Hauptkategorie ▪ Ein einzelnes, einen eigenen Namen tragendes Lebewesen, wobei es unerheblich ist, ob es dem Diesseits oder einer anderen Domäne entstammt. Nicht als Person gelten hingegen Gottheiten und deren Diener. Person wird auch als Abgrenzung zu Wesen verstanden, das in der Regel eine Klassifikation von vielen Wesen derselben Art darstellt. So ist Mensch ein Wesen (sowie eine Rasse), der Archetyp Cederion von Falkenberg hingegen eine Person (der Rasse Mensch)

Diese Seite enthält alle 548 als Person angelegten Artikel im Splitterwiki.

Lua-Fehler in Modul:ListeBasistyp, Zeile 20: bad argument #1 to 'getn' (table expected, got nil)

Beiträge zu Person

Autorenkommentar

Icon Beitrag dunkel 64.png

Quendan schreibt (Splittermond-Forum ▪ 20.01.2015 )


[Auf die Frage, ob zwischen "Person" und "Wesen" regeltechnisch unterschieden wird:]

Muss ich checken, steht auf der Liste der zu klärenden Sachen. Mein erster Impuls ist: Eigentlich nicht (weil dann müsste der Begriff im GRW definiert sein). Aber ich frage da lieber nochmal bei den anderen nach, ob ich da gerade nur was übersehe. Wobei es natürlich auch sein kann, weil die Zauber bei Hand des Zauberers ja eigentlich auch nicht auf beliebige Wesen gehen, sondern auf ein vernunftbegabtes Wesen (eben den Zauberer).

Aber wie gesagt: Kann ich so spontan gerade nicht sagen.

Icon Beitrag dunkel 64.png

Quendan schreibt (Splittermond-Forum ▪ 02.06.2015 )


[Zur Frage, wie sich die Werte beim NSC Asmus Jalander berechnen:]

Monster und Tiere sind nicht nach den normalen Regeln erschaffen, weil sie nicht für diese ausgelegt sind. Menschliche (albische, etc.) NSCs folgen hingegen den normalen Regeln (Abweichungen in abgeleiteten Werten resultieren aus Ausrüstung, eingerechneten Meisterschaften und Stärken [die teils nicht extra angegeben werden], HG-Boni - und evtl. auch mal einem Fehler, das sollte aber nicht die Norm sein ;) ).

Die vor allem wichtige Abweichung ist bei NSCs, dass eben nicht immer alle Sachen auch angegeben werden (d.h. nur weil keine Meisterschaften in Fertigkeit XY und der Fertigkeitswert nicht angegeben sind, kann man nicht davon ausgehen, dass NSC Z unter 6 Fertigkeitspunkte darin hat - es sind halt nur relevante Sachen angegeben).

Siehe auch den Kasten im GRW auf S. 263. Abgeleitete Werte berechnen sich gleich, aber ein NSC hat nicht zwingend genau so viele Attributspunkte oder Stärken wie ein Abenteurer - denn sie werden nicht erschaffen. Es gelten aber die selben physischen Begebenheiten für sie (d.h. die abgeleiteten Werte unterscheiden sich nicht in ihrer Berechnung). Das ist nur bei Tieren und Monstern der Fall, weil für sie eben andere physische Begebenheiten gelten (und gerade bei VTD-Werten etc. hier eher der Grad der Herausforderung entscheidet).