Drevilna

Aus Splitterwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Icon Vorlage Siedlung hell 32.png
Drevilna
"Dreistadt" an der Südspitze
 ⇐ Mertalischer Städtebund ⇒ 
Basistyp Metropole

Wappen: silberne Galeere auf blauem Feld
Herrschaftsform: kompliziertes, undurchsichtiges Geflecht, das auf Zensuswahlrecht und einem Mehrkammersenat basiert, aber vielerlei Ausnahmen für Altadlige, Magnaten und Patrizier macht

Einwohner: 125.000 davon etwa 6.800 Zwerge, 5.500 Gnome, 2.500 Varge und 2.000 Alben; Rattlinge in den Felsen unter der Stadt

In Splitterglobus betrachten  Dieser Link benötigt eine vorhandene und geöffnete Installation von Splitterglobus

Drevilna (Metropole ▪ 125.000 EW) ist eine der neun Metropolen des Mertalischen Städtebundes auf der Mertalischen Halbinsel. Sie liegt an der Südspitze des Bundes, an der Passage zwischen der Albensee und der Kristallsee und zieht sich eine steile Klippe hoch, so dass enge Gassen und mehrstöckige Häuser das Stadtbild dominieren.

Drevilna bestand ursprünglich aus drei kleineren Städten, die mit der Zeit zu einer Metropole zusammengewachsen sind. Die Stadt ist führend im Bereich des Schiffsbaus und der Fischerei, da man den anderen Städten des Bundes die Häftlinge abkauft um an billige Arbeitskräfte zu gelangen. Die meisten Magnaten meiden die Stadt und wohnen im Umland, Zwerge und Alben besitzen jeweils eigene Viertel, wobei letztere eine Freihandelszone am Hafen bewohnen.

Zugehörig zu Drevilna

Icon Vorlage Weltbeschreibung dunkel 32.png

Weltbeschreibung

Der Mertalische Städtebund (127 S. ▪ 1.11.2019 ▪ offiziell)
Icon Vorlage Angrenzend dunkel 32.png
Angrenzende Landschaftsgebiete: Sirenenküste
Angrenzende Gewässer: AlbenseeKristallsee

Drevilna auf der Karte von Mertalischer Städtebund

Regionalkarte Mertalischer Städtebund physisch-beschriftet.jpg
Pyhische Karte Mertalischer Städtebund

Quellen

Fette Hervorhebung = primäre Quellenangaben. Kursive Hervorhebung = entstammt 1:1 (ungeprüft) einem Printindex