Die Markgrafschaft Eisingen

Aus Splitterwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Icon Vorlage Landschaftsgebiet hell 32.png
Die Markgrafschaft Eisingen
 ⇐ Weltbeschreibung ⇒ 
Basistyp Weltbeschreibung
Cover von Die Markgrafschaft Eisingen
Seitenzahl: 22 S. <br />
Erscheinungsdatum: 24.3.2014

Team
Autor(en) Sebastian Schoo

Inhaltsverzeichnis

Die Markgrafschaft Eisingen Icon Vorlage Inoffiziell warnend 32.png
Kategorisiert als Weltbeschreibung Icon Vorlage Publikation dunkel 32.png
Hinweis: Die Markgrafschaft Eisingen ist keine offizielle Publikation von Splittermond.

Die Markgrafschaft Eisingen (2 S. ▪ 24.3.2014 ▪ nicht offiziell) ist eine Weltbeschreibung aus dem Kosmos von Splittermond.

Beschrieben wird der Weiße Fleck namens Markgrafschaft Eisingen, gelegen an der Westgrenze des Kaiserreiches Selenia.

Aus dem Inhalt

Seit über 70 Jahren herrscht Graf Myrkanian, als Nachfolger seiner Mutter Zumelda. Der uralte Graf, sicherte zu Beginn seiner Herrschaft die Grenzen und setzte damit die Arbeit seiner Mutter fort. Er ließ weitere Wehrtürme an der Grenze zum Unreich errichten und trieb die Besiedelung der westlichsten Baronie Brookwacht aggressiv voran. Kaum ein Rattling wagte sich in die Grafschaft, und auch Banditen gab es viel weniger als im Rest von Selenia.

Die Markgrafschaft erblühte, den Einwohnern ging es gut. Doch die Grenztürme verfallen seit einigen Jahren.

Web-Quellen