Dämmerfeste

Aus Splitterwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Icon Vorlage Örtlichkeit hell 32.png
Dämmerfeste
Heliten  ⇐ Arwinger Mark ⇒ 
Basistyp Bauwerk (Art: Ruine)

Wappen Arwinger Mark.png
Dämmerfeste ist als Bauwerk (Ruine) Teil von Arwinger Mark

Die Dämmerfeste ist eine Drachlingsruine in den Heliten im Osten der Arwinger Mark. Die längst verlassene schwarze Festung thront auf dem am weitesten von der Küste entfernten Heliten und gibt dem Felsen mit ihrer Form und ihren Türmen die Gestalt einer steinernen Krone. Um die Dämmerfeste ranken sich zahlreiche Legenden, eine unter Seeleuten verbreitete macht den Seedrachen Gurlog für den Fall der Feste verantwortlich. Die Gefallenen der Feste sollen des Nachts als Geister umgehen. Doch gibt es auch Legenden eines sagenhaften Schatzes der Drachlinge, der hier verborgen sein soll und immer wieder Abenteurer und Schatzsucher anlockt.

Im Inneren des Burghofes liegen dutzende Leichen verstreut und erheben sich zu untotem Leben, wenn jemand versucht, in die Zitadelle einzudringen. Angeblich ist dies das Werk eines mächtigen Drachlings, der als ewiger Wächter der Dämmerfeste zurückgeblieben ist.

Zugehörig zu Dämmerfeste

Icon Vorlage Person dunkel 32.png

Person

Gurlog (Höherer Drache ▪ Mysteriöses Ungeheuer ▪ Sagenumwobener Seedrache in der Kristallsee, der für viele Schiffsunglücke verantwortlich gemacht wird)
Icon Vorlage Angrenzend dunkel 32.png
Angrenzende Gewässer: Kristallsee

Dämmerfeste auf der Karte von Arwinger Mark

Regionalkarte Arwinger Mark physisch-beschriftet.jpg
Pyhische Karte Arwinger Mark

Quellen

Fette Hervorhebung = primäre Quellenangaben. Kursive Hervorhebung = entstammt 1:1 (ungeprüft) einem Printindex