Cernohor

Aus Splitterwiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Icon Vorlage Landschaftsgebiet hell 32.png
Cernohor
Steckbrief: Berg ▪ Der höchste Gipfel des Nachtwalls

Der Cenohor oder Schwarze Berg ist der höchste Gipfel des Nachtwalls in der Termark. Um den Berg ranken sich allerlei Mythen und Legenden, noch nie ist jemand zurückgekehrt, der am Cernohor nach Erz suchte. Einst lag die Stadt Telin an seinem Fuß, doch als die Orks über Termark herfielen, stürzte eine gewaltige Mure von der Flanke des Berges und staute den Ivar zu einem See auf, in dessen Fluten Telin versank. Seitdem meiden die Orks die Hänge des Cernohor.

Angrenzend an Cernohor

Icon Vorlage Angrenzend dunkel 32.png
Ivar (Fluss)

Cernohor auf der Karte von Termark

Regionalkarte Termark physisch-beschriftet detailliert.jpg
Pyhische Karte Termark

Quellen

Fette Hervorhebung = primäre Quellenangaben. Kursive Hervorhebung = entstammt 1:1 (ungeprüft) einem Printindex