Arakea

Aus Splitterwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Icon Vorlage Region hell 32.png
Arakea
Regionalkarte Arakea physisch.jpg

Arakea Icon Vorlage Uhrwerk warnend 32.png
Steckbrief: Subkontinent ▪ Subkontinent ohne feste Grenzsteine, voller Dschungelbestien, Sklavenjäger und uralter Ruinen

Regionalkarte Arakea Umriss-in-Lorakis.png

BevölkerungKnapp 2 Mio. Menschen, Alben, Zwerge, Gnome und Varge; hinzu kommen ungezählte Angehörige weiterer Rassen (Jaguarkrieger, Naga u.a.)

KlimaTropische Klimazone, nur im Norden zu den Binnenmeeren hin subtropisch

Arakea in Lorakis

Arakea (Subkontinent) befindet sich im äußersten Süden von Lorakis. Im Westen wird er durch die Kristallsee von Dragorea getrennt, im Norden grenzt er an Pash Anar und im Osten schließt sich hinter der Echsenbucht die Smaragdküste an. Arakea wird beinahe vollständig durch dichten Dschungel geprägt, die Flora und Fauna ist vielfältig und viele Gegenden sind nur dünn besiedelt und beinahe gänzlich unerforscht.

Arakea - Hauptregion Übersicht (8)

Dämmerwald


Token Dämmerwald.png
Einwohner: 1.000.000
undurchdringliches Dschungelgebiet der Dschungelalben, Übergänge zur Geisterwelt

Gotor


Token Gotor.png
Einwohner: 350.000
Die Dschungelreiche von Gotor bergen zahlreiche alte Ruinen mit geheimnisvollen Artefakten. Hier begegnet man Schatzjägern, abgeschiedenen Stämmen oder den Nagas

Jaguardschungel


Token Jaguardschungel.png
Einwohner: 360.000
Hier herrschen die Jaguarkrieger, aufrechte Tierwesen mit einer blutigen Kultur, die genau so fremdartig sind wie die vielen Senklöcher, die sich überall auftun

Karbarron


Einwohner: 13.000
Zwergenkönigreich in der Arakea-Kette

Mahaluu


Token Mahaluu.png
Einwohner: 20.000
Dieser Archipel der Glückseeligkeit gleicht einem Paradies am Höllenschlund, denn in den Tiefen des Ruraroate schlummert das Grauen

Marakatam


Token Marakatam.png
Einwohner: 250.000
Reich an Juwelen und Gefahren. Die Stämme der Piriwatu, Raptoren-Rudel und Juwelenjäger machen den Aufenthalt in Marakatam zu einem Abenteuer

Nalugasar


Token Nalugasar.png
Auf diesem riesigen Eiland scheint es außer Vögeln nichts zu geben. Mehr weiß man nicht, denn die Küstengewässer sind kaum schiffbar

Pangawai


Token Pangawai.png
Einwohner: 1.500
Inmitten des hohen Pangawai-Gebirges steht ein Mondtor, das zum weit entfernten Arkuri führt. Hier haben sich Siedler aus dem hohen Norden niedergelassen

Arakea - Die 10 größten Städte

Icon Vorlage Siedlung dunkel 32.png
Narukrar (Sonstige Siedlung (Stadtstaat, Einwohner: 4500) ▪ ein Stadtstaat des Jaguardschungels)Guranga (Dorf (Einwohner: 4000) ▪ ohne Kurzbeschreibung)Diko (Dorf (Einwohner: 3800) ▪ ohne Kurzbeschreibung)Kirango (Dorf (Einwohner: 3500) ▪ Dorf an der Echsenbucht in Gotor)Oriandal (Dorf (kleine Hafenstadt, Einwohner: 3000) ▪ kleine Hafenstadt)Otane (Dorf (Einwohner: 150) ▪ Ein Dorf voller Außenseiter, in dem die letzten Glutgänger leben)Molo-ne-Ruraroate (Dorf (Einwohner: 100) ▪ Kleines Dorf am Kraterrand, das zu Festtagen deutlich anwächst)

Zugehörig zu Arakea

Icon Vorlage Gewässer dunkel 32.png

Gewässer

Meer: Echsenbucht (Großes Nebenmeer zwischen Jaguardschungel, Gotor und Markatam)

Icon Vorlage Landschaftsgebiet dunkel 32.png

Landschaftsgebiet

Gebirge: Arakea-Kette (riesiges Gebirge zwischen Arakea und Pash Anar)Schimmerklinge (Gebirgskette zwischen Dämmerwald und Surmakar)Silbergrat (Ein großer Gebirgszug, der Arakea und Pash Anar voneinander trennt)

Inselgruppe: Kapitän-Alarios-Inseln (Inselgruppe im Süd-Westen von Lorakis zwischen Schimmermeer und Echsenbucht)Smaragdinseln (Inselgruppe südöstlich des Festlandes von Marakatam im Schimmermeer)


Icon Vorlage Person dunkel 32.png

Person

Einzelperson: Geschuppter Kaiser (Ein lange vergangener legendärer Herrscher)

Icon Pflanze dunkel 32.png

Pflanze

Baum: Drachenbaum (imposante Baumriesen des südlichen Lorakis)

Gewächs: Schwarzwurzel (berauschende Pflanze)Tausendschimmer (berauschende Pflanze)Traumranke (berauschende Pflanze)

Icon Vorlage Publikation dunkel 32.png

Publikation

Weltbeschreibung: Splittermond: Die Welt (Der Welt-Band stellt die Spielwelt Lorakis vor)

Angrenzend an Arakea

Icon Vorlage Angrenzend dunkel 32.png
Binnenmeer (Meer)Auge von Telwari (See)Albensee (Meer)Ewige See (Meer)Schädelgrund (Meer)Arakea-Kette (Gebirge)Pash Anar (Subkontinent)Smaragdküste (Subkontinent)

Kartenwerk

Regionalkarte Arakea physisch-beschriftet.jpg
Icon copyright.png verweis=Datei:{{{Kartenwerk:@@@@}}}
Physische Karte mit Beschriftung
Regionalkarte Arakea physisch.jpg
Icon copyright.png Icon Vorlage Uhrwerk warnend 32.png
Physische Karte ohne Beschriftung
Regionalkarte Arakea politisch.jpg
Icon copyright.png Icon Vorlage Uhrwerk warnend 32.png
Politische Karte
Regionalkarte Arakea Umriss-in-Lorakis.png
Icon copyright.png verweis=Datei:{{{Kartenwerk:@@@@}}}
Positionskarte

Bearbeiten / Ansehen

Quellen

Fette Hervorhebung = primäre Quellenangaben. Kursive Hervorhebung = entstammt 1:1 (ungeprüft) einem Printindex

Beiträge zu Arakea

Autorenkommentar

Icon Beitrag dunkel 64.png

Quendan schreibt (Splittermond.de (Warum Splittermond spielen? Eine ganz persönliche Betrachtung) ▪ 11.03.2013 )


Oder vielleicht doch dampfende Dschungel, albische Wipfeldörfer in Urwaldriesen, halbintelligente Riesenaffen, Nagas in Mangrovensümpfen und uralte Geheimnisse bewahrende Insulaner? Auf nach Arakea und an die Exotenküste!

Icon Beitrag dunkel 64.png

Uhrwerk-Verlag schreibt (Splittermond.de (Splittermond-Weltband jetzt vorbestellbar) ▪ 09.07.2013 )


(...) die legendenumwobenen Dschungel Arakeas, wo Ruinen Geheimnisse aus uralter Vorzeit bergen.

Icon Beitrag dunkel 64.png

Noldorion schreibt (Splittermond-Forum ▪ 26.07.2013 )


[Auf die Frage, ob es schwarzafrikanisch aussehende Menschen im Süden in Arakea oder an der Smaragdküste gibt:]
Gibt es - wo genau, weiß ich allerdings nicht. Arakea liegt nah, aber ich kann mir auch eine gewisse Population in Pash Anar vorstellen... Ich glaube nicht, dass wir schon so etwas wie eine Pigmentierungs-Karte angelegt haben.

Icon Beitrag dunkel 64.png

Kalinos schreibt (Splittermond-Forum ▪ 14.01.2015 )


Eigentlich waren in Arakea auch die "terra preta" - Kulturen des Amazonas-Beckens ein Vorbild (neben den Azteken) aber das scheint nicht wirklich rüberzukommen. ??? Gut, die Infos im Weltband sind aber auch nicht wirklich weitreichend (und vielleicht ein wenig von Propaganda geprägt ;)).