Whytblut

Aus Splitterwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Icon Vorlage Wesen hell 32.png
Whytblut
 ⇐ Wesen ⇒ 
Basistyp Einzelwesen

Typus MonsterUntoter
Zauber EinfrierenEisglätteEisiges GefängnisEislanzeKälteschildLebensraubTodesfluchUntote erhebenVerdorrenWasserherrschaft
Meisterschaften AbdrängenGroßmeisterHaltenMeister der UntotenNekromantUmklammernVerbessertes UmreißenWürgegriff
Merkmale BetäubungsimmunitätDunkelsichtFurchterregendKolossKälteresistenzSchmerzimmunitätTaktikerUnbeherrschbarUntotVerwundbarkeit gegen Lichtschaden

Größenklasse 11
Monstergrad 4+ / 4+

Lokalisierung
Habitat: Boden
Landschaftszone Eis & Frost
Terrain WaldWüste
Subkontinent Frostlande

Whytblut Icon Vorlage Inoffiziell warnend 32.png
Kategorisiert als Einzelwesen Icon Vorlage Wesen dunkel 32.png

Whytblut ist ein gewaltiger, untoter Kraken aus den Frostlanden, der sich auf seiner Jagd nach Beute über Land (Eis) bewegt. Er wurde bereits von den Drachlingen bekämpft.

Zugehörig zu Whytblut

Icon Vorlage Spielsystem dunkel 32.png

Spielsystem

Bestien & Ungeheuer (156 S. ▪ 8.10.2015 ▪ offiziell)

Galerie

Whytblut FPesantez.jpg
Icon by.png Icon nd.png
Kampf im Eis
Whytblut shiprock.jpg
Icon by.png Icon nc.png Icon nd.png
Whytblut

Bearbeiten / Ansehen
Nutzungsrechte (Hinweis: Nur Bilder mit dem Uhrwerk-Icon Icon Vorlage Uhrwerk warnend 32.png gelten als offizielle Bilder.)
Icon zero.png Gemeinfrei
Icon by.png Icon nc.png Icon nd.png Icon sa.png Div. Nutzungsbedingungen
Icon copyright.png Copyright
Icon ohne lizenz.png Lizenzangabe fehlt

Autoren-Kommentare

Icon Beitrag Autorenkommentar dunkel 64.png

Zur (alten) Größenklasse 17

Noldorion schreibt: Die Größenklasse ist, wie SeldomFound sagt, relativ abstrakt und hat nicht nur etwas mit direkter Größe, sondern auch schlicht mit Masse zu tun. Whytblut ist also nicht nur groß, sondern einfach auch massig. SeldomFounds Angaben finde ich ganz passend. Allerdings ist es durchaus möglich, dass Größenklasse 17 vielleicht übertrieben ist - das Abenteuer entstand ja parallel zu den finalen Regeln, eventuell rumpelt es noch an einigen Stellen. Man kann also evtl. die Größenklasse etwas senken und dafür die Konstitution hochschrauben oder so.

Quellen

Fette Hervorhebung = primäre Quellenangaben. Kursive Hervorhebung = entstammt 1:1 (ungeprüft) einem Printindex