Was das Meer preisgibt

Aus Splitterwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Icon Vorlage Abenteuer hell 32.png
Was das Meer preisgibt
 ⇐ Abenteuer ⇒   ⇐ Gruppenabenteuer ⇒   ⇐ Suchender ⇒ 
Basistyp Abenteuer
Cover von Was das Meer preisgibt
Seitenzahl: 8
8 S.

Erscheinungsdatum: 11.6.2018

Team
Autor(en) Florian Stegmann

Abenteuer-Informationen
Heldengrad Suchender (HG 1)
Handlungsorte
Startpunkt
Genre KommandomissionSeefahrtsabenteuer

Abenteuerstil
Icon Ranking aktiv.pngIcon Ranking aktiv.pngIcon Ranking aktiv.pngIcon Ranking aktiv.png
Icon Ranking aktiv.pngIcon Ranking aktiv.pngIcon Ranking passiv.pngIcon Ranking passiv.png
Icon Ranking aktiv.pngIcon Ranking passiv.pngIcon Ranking passiv.pngIcon Ranking passiv.png
Icon Ranking aktiv.pngIcon Ranking passiv.pngIcon Ranking passiv.pngIcon Ranking passiv.png
Icon Ranking aktiv.pngIcon Ranking aktiv.pngIcon Ranking aktiv.pngIcon Ranking aktiv.png
Icon Ranking aktiv.pngIcon Ranking aktiv.pngIcon Ranking passiv.pngIcon Ranking passiv.png
Icon Ranking aktiv.pngIcon Ranking aktiv.pngIcon Ranking passiv.pngIcon Ranking passiv.png
Icon Ranking aktiv.pngIcon Ranking aktiv.pngIcon Ranking aktiv.pngIcon Ranking passiv.png
Icon Ranking aktiv.pngIcon Ranking passiv.pngIcon Ranking passiv.pngIcon Ranking passiv.png

Was das Meer preisgibt Icon Vorlage Inoffiziell warnend 32.png
Kategorisiert als Abenteuer Icon Vorlage Publikation dunkel 32.png
Hinweis: Was das Meer preisgibt ist keine offizielle Publikation von Splittermond.
Was das Meer preisgibt (8 S. ▪ 11.6.2018 ▪ nicht offiziell) ist ein Abenteuer aus dem Abenteuerwettbewerb 2016: Besondere Bauwerke.

Klapptentext und Informationen

Die Stadt Gischtthron, die kurz nach dem Mondfall aus ungeklärter Ursache im Meer versunken ist, ist wieder aufgetaucht. Die Abenteurer schließen sich in Arwingen einer offizielle See-Expedition an, die das Ziel hat insbesondere die reichen Mondstahlvorkommen, für die die Stadt einst berühmt war, zu bergen.