Wachsamkeit

Aus Splitterwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Icon Vorlage Meisterschaft dunkel 32.png
Wachsamkeit
 ⇐ Zähigkeit ⇒ 
Schwelle: Schwelle 1
Voraussetzung für: Dickschädel

Wachsamkeit wird insbesondere bei Wachen verlangt Icon Vorlage Inoffiziell warnend 32.png
Kategorisiert als Konkrete Meisterschaft Icon Vorlage Meisterschaft dunkel 32.png
Wachsamkeit (Zähigkeit-Meisterschaft ▪ Schwelle 1 ▪ Nacht durchwachen ohne Probe und Mali) ist eine Meisterschaft im Regelwerk von Splittermond. Diese Meisterschaft der Schwelle 1 kann gewählt werden für:
Zähigkeit
Im Splitterwiki sind aktuell 2 Wesen (bzw. Personen) mit dem Zauber Wachsamkeit erfasst.

Der Abenteurer kann ohne Probleme eine Nacht wach bleiben und zum Beispiel Wache schieben. Erst bei einer weiteren Nacht ohne Schlaf muss er eine Zähigkeit-Probe ablegen.


Personen (2) mit der Meisterschaft Wachsamkeit

PersonEigenschaften
Lalia Noriem (♀ ▪ Gnom ▪ * 946 LZ ▪ Ratsmitglied der Portalgilde ▪ iorische Roben; viele tiefe Narben; rote Locken; stets ein Lächeln auf den Lippen; zahllose Talismane und Schriftrollen)
Yanoush (♂ ▪ Mensch ▪ * 948 LZ ▪ Widerstandskämpfer ▪ kräftige Statur, ungewöhnlich groß für einen Menschen, tiefe Sorgenfalten)

Wachsamkeit wird beeinflusst…

…mittelbar über Zähigkeit durch:

Ausdauernd (Stärke (Eigenschaft) ▪ Stufe-1-Stärke: Verbessert Zustand Erschöpft und Überanstrenung (einfach wählbar))Giftresistenz (Stärke (Eigenschaft) ▪ Stufe-1-Stärke: Gegen Gifte KW +2 und Zähigkeit +3 (einfach wählbar))Hitzeresistenz (Stärke (Eigenschaft) ▪ Stufe-1-Stärke: Senkt Hitzestufe -1, Zähigkeit gg. Hitze +3 (einfach wählbar))Kälteresistenz (Stärke (Eigenschaft) ▪ Stufe-1-Stärke: Senkt Kältestufe -1, Zähigkeit gg. Kälte +3 (einfach wählbar))Krankheitsresistenz (Stärke (Eigenschaft) ▪ Stufe-1-Stärke: Verbessert KW und Zähgigkeit gg. Krankheiten (einfach wählbar))Lied der Wacht (Darbietung-Meisterschaft ▪ Schwelle 1 ▪ Aufmunterung, hilft beim durchwachen)Wanderlied (Darbietung-Meisterschaft ▪ Schwelle 1 ▪ Bonus auf Zähigkeitsproben in Zusammenhang mit erschöpfenden Tätigkeiten)Zielstrebig (Stärke (Eigenschaft) ▪ Stufe-1-Stärke: KW, GW, Entschlossenheit und Zähigkeit +2, falls für ein definiertes Ziel eingesetzt (einfach wählbar))

Wachsamkeit ist Voraussetzung für…

  • Dickschädel (Zähigkeit-Meisterschaft ▪ Schwelle 3 ▪ Die Zustände Benommen, Bewusstlos und Erschöpft werden abgeschwächt)

Autoren-Kommentare

Icon Beitrag Autorenkommentar dunkel 64.png

Regeneration und Wachsamkeit

Noldorion schreibt (Splittermond-Forum ▪ 20.08.2014 ):
[Auf die Frage, ob man mit der Meisterschaft Wachsamkeit regeneriert, wenn man die Nacht durchwacht:] Nein, du regenerierst nicht, da du dich nicht ausruhst. Du überspringst die Ruhephase quasi einfach. Der Vorteil der Meisterschaft ist einfach, dass du nicht ohne weiteres einschläfst. Das mag klein erscheinen, war bei uns in der Gruppe aber durchaus schon nützlich :)

Eine Ausnahme würde ich eventuell machen, wenn der Abenteurer zwar wach bleibt, sich aber dennoch konsequent ausruht, also zum Beispiel im Bett ein wenig liest, Brettspiele spielt oder sonstwas. Wenn er sich also zwar ausruhen, nur einfach nicht schlafen will. (Auch sowas kann mal wichtig sein.)

Aber bei irgendwelchen ernsthaften Tätigkeiten, die eine gewisse Konzentration erfordern, würde ich die Ruhephase ausfallen lassen. Der Grund wäre für mich ganz einfach: Schlafen ist sehr wichtig, um sich geistig und körperlich zu erholen. Man kann die Müdigkeit vielleicht für eine Weile unterdrücken, aber nicht die psychische und physische Notwendigkeit des Schlafs.
Icon Beitrag Autorenkommentar dunkel 64.png

Gruppenkonsens

Noldorion schreibt (Splittermond-Forum ▪ 26.08.2014 ):
Da wir es ja im Grundregelwerk extra vermieden haben, genaue Stundenzahlen und Co. anzugeben, weiß ich nicht, ob es dazu klarere Aussagen geben sollte - das ist meines Erachtens ein klarer Fall, bei dem man im Gruppenkonsens entscheiden kann, was letztlich während einer durchwachten Nacht möglich ist und was nicht. Man kann sich eventuell - je nach Gebiet - an den Regeln zur Überanstrengung orientieren, wenn man das genauer haben will.

Quellen

Fette Hervorhebung = primäre Quellenangaben. Kursive Hervorhebung = entstammt 1:1 (ungeprüft) einem Printindex