Traglast

Aus Splitterwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Traglast
 ⇐ Abgeleiteter Wert ⇒ 
Beteiligte Wert Stärke

Beeinflusst… Behinderung

Traglast ist ein abgeleiteter Wert im Regelwerk von Splittermond, jedoch nur optional.

Im Normalfall gehen die Regeln davon aus, "[...] dass ein Abenteurer die übliche Ausrüstung seiner Ausbildung (gegebenenfalls inklusive Waffen und Rüstungen) ohne Einschränkungen mit sich führen kann, dazu in Rucksack und Taschen noch all das, was man üblicherweise auf Reisen benötigt (Decken, Kochgeschirr, Lichtquellen, etwas Proviant)."

Es sei hier auf den gesunden Menschenverstand hingewiesen.

Als Optional-Regel kann die Behinderung um einen Punkt pro Lastpunkt steigen, der die doppelte Stärke des Abenteurers übersteigt. Ausgenommen der normalen Grundausstattung und direkt am Körper getragener Kleidung und Rüstung.

Traglast kann beeinflusst werden von…

  • Angriff vorhersehen (Erkenntnismagie ▪ Erhöht Widerstände gegen Angriffe)
  • Attribut (Regelkategorie ▪ Attribute sind die Basiswerte jedes Charakters und Grundlage für zahlreiche weitere Spielwerte)
  • Dunkle Schutzaura (Schutzmagie ▪ Erhöht Widerstände gegen Lichtzauber ; Verstärkt: Mehr Wesen profitieren von Zauber)
  • Last (Übergreifendes Regelelement)
  • Last (Zauber) (Felsmagie ▪ Macht Objekt schwerer ; Verstärkt: Objekt wird noch schwerer)
  • Lastesel (Stärke (Eigenschaft) ▪ Stufe-1-Stärke: Traglast +2 (dreimal wählbar))

Autoren-Kommentare

Icon Beitrag Autorenkommentar dunkel 64.png

Unwichtige Unterschiede bei der Stärke

Quendan schreibt: [Auf die Frage, ob Gnomenstärke 4 vermutlich auch ein bisschen was anderes als Vargenstärke 4 bedeutet:] Wir unterscheiden sowas nicht. Die Frage die wir uns bei sowas stellen ist: Erhöht es den Spielspass so sehr, dass es den zusätzlichen Aufwand wert ist? Und bei so einer Frage kommen wir in meiner Runde dann auf ein "nein" und lassen es.

Quellen

Splittermond: Die Regeln: S. 181