Splittermond

Aus Splitterwiki
(Weitergeleitet von Splittermond (System))
Wechseln zu: Navigation, Suche

Splittermond


Splittermond ist ein klassisches Pen&Paper-Fantasy-Rollenspiel, das im Uhrwerk Verlag erscheint. Unter dem zersplitterten Mond von Lorakis müssen sich die Spieler zahlreichen Herausforderungen stellen: Gefährliche Bestien durchstreifen die Firnweite, Intrigen und Rivalitäten halten den Mertalischen Städtebund in Atem, in den Verheerten Landen warten uralte Gewölbe und finstere Ruinen auf Erkundung.

Splittermond-Logo Slide.jpg
Logo (Wortbildmarke) von Splittermond

Was ist Splittermond?

Splittermond ist ein Pen- & Paper-Rollenspiel des Uhrwerk-Verlages.

Aber auch große Entdeckungen und erhabene Erlebnisse warten auf mutige Abenteurer: Es heißt, wer einmal zwischen den uralten Bauwerken der Orakelstadt Ioria gewandert ist oder der Pracht des Reiches des Himmlischen Kranichs ansichtig wurde, erinnert sich sein Leben lang daran.

Namensgebend ist der gesplitterte Mond.

Regelbestandteile

Spielwerte

Spielmechanismen

Splittermond kann beeinflusst werden von…

  • Abhärtung durch Gewöhnung (Konkrete Meisterschaft ▪ KW +3 gegen Gifte)
  • Ablenkend (Waffenmerkmal ▪ Erschwert Aktive Abwehr des Gegners)
  • Abrollen (Reduziert Fallschaden)
  • Abstammung (Regelkategorie ▪ Die Abstammung ist ein Teil der Charaktererschaffung und bietet Punkte auf Fertigkeiten und Ressourcen)
  • Angriff vorhersehen (Spruch ▪ Erhöht Widerstände gegen Angriffe)
  • Angsterfüllt (Zustand ▪ Der Kämpfer ist eingeschüchtert und kann sich bei Proben nur für Sicherheitswürfe entscheiden (1 Stunde))
  • Anpassung (Spruch ▪ gg. 15 ▪ Objekt passt Zauberer wie angegossen ▪ Verstärkt: Objekt ist für ihn personalisiert)
  • Antäuschen I (Konkrete Meisterschaft ▪ Situationsabhängiger Bonus auf Aktive Abwehr)
  • Antimagischer Panzer (Konkrete Meisterschaft ▪ Alle gegen einen Widerstand des Zauberers gerichteten Zauber erhalten eine Erschwernis)
  • Arkane Geschwindigkeit (Konkrete Meisterschaft ▪ Erhöht GSW)
  • Arkane Überladung (Konkrete Meisterschaft ▪ Ein selbst animierter Golem wird kampfkräftiger)
  • Arkaner Bogenschütze (Konkrete Meisterschaft ▪ Zauber des Typus Pfeil können kombiniert werden)
  • Arzneikunde (Konkrete Meisterschaft ▪ Zusätzliche Heilung bei Verwendung von Alchemika oder Kräutern)
  • Asket (Stärke (Eigenschaft) ▪ Der Abenteurer kommt mit wenig Nahrung aus)
  • Attraktivität (Stärke (Eigenschaft) ▪ Stufe-1-Stärke: Einstellung des Gegenübers verbessert (bei Generierung wählbar))
  • Attribut (Regelkategorie ▪ Attribute sind die Basiswerte jedes Charakters und Grundlage für zahlreiche weitere Spielwerte)
  • Aufmerksamkeitsmagnet (Konkrete Meisterschaft)
  • Auge des Zauberers (Allgemeine Magiemeisterschaft ▪ Erhöht Reichweite von Berührung auf maximal 5 m)
  • Aura der Katzenaugen (Spruch ▪ gg. 24 ▪ Verbessert Lichtverhältnisse für ausgewählte Wesen in Wirkungsbereich ▪ Verstärkt: Lichtverhältnisse werden stärker verbessert)
  • Aura der Kontramagie (Spruch ▪ gg. 27 ▪ Beeinflusst: Lebenspunkt)
  • Aura der Leuchtverstärkung (Spruch ▪ gg. 18 ▪ Verbessert die Lichtverhältnisse, solange Lichtquellen vorhanden sind ▪ Verstärkt: Lichtverhältnisse werden stärker verbessert.)
  • Aura des Anführers (Spruch ▪ gg. 30 ▪ Beeinflusst: Geistiger Widerstand, Körperlicher Widerstand, Verteidigung, Angriff, Angsterfüllt, Panisch)
  • Aura des Auserwählten (Stärke (Eigenschaft) ▪ Die Präsenz des Gottes manifestiert sich durch den Abenteurer)
  • Aura des Glaubens (Allgemeine Magiemeisterschaft ▪ Zauber des Typus Aura wirken auf mehr Personen als üblich)
  • Aura des Schattenblicks
  • Aus Meisterhand (Konkrete Meisterschaft)
  • Ausbildung (Regelkategorie ▪ Die Ausbildung ist ein Schritt im Lauf der Erschaffung eines Abenteurers)
  • Ausdauernd (Stärke (Eigenschaft) ▪ Stufe-1-Stärke: Verbessert Zustand Erschöpft und Überanstrenung (einfach wählbar))
  • Ausgedehnte Geschwindigkeit (Konkrete Meisterschaft ▪ Berührte Gefährten erhalten Geschwindigkeits-Boni des Zauberers)
  • Auslöser (Waffenmerkmal ▪ Erhöht die Tickzahl beim Auslösen)
  • Ausweichen I (Konkrete Meisterschaft ▪ Situationsabhängiger Bonus auf VTD)
  • Ausweichen II (Konkrete Meisterschaft ▪ Situationsabhängiger Bonus auf VTD)
  • Ausweichen III (Konkrete Meisterschaft ▪ Situationsabhängiger Bonus auf VTD)
  • Ausweichsprung (Handlung ▪ sofortige Reaktion zur Verringerung des Schadens.)
  • Balance (Konkrete Meisterschaft ▪ Erhöht GSW beim balancieren)
  • Bannende Hand (Verringert Fokuskosten von Zaubern des Typus Zauber brechen)
  • Bannkreis gegen Feenwesen (Spruch ▪ Schutzkreis gegen Feenwesen)
  • Bannkreis gegen Götterdiener (Spruch ▪ Schutzkreis gegen Götterdiener)
  • Bastler (Stärke (Eigenschaft) ▪ Stufe-1-Stärke: Verbessert Arbeiten mit improvisiertem Werkzeug (einfach wählbar))
  • Bedrohliche Erscheinung (Konkrete Meisterschaft ▪ Ermöglicht Fokus zu erschöpfen für Boni auf Angriffe gegen den GW oder Entschlossenheit durch das Vertrautentier)
  • Befehle an gerufene und erschaffene Wesen (Magieregeln ▪ Allgemeine, übergreifende Regeln zu Befehlen an gerufene/erschaffene Wesen)
  • Beflügelter Schild (Spruch ▪ gg. 18 ▪ Macht einen Schild leichter ▪ Verstärkt: Gibt einen Bonus)
  • Begabter Lügner (Konkrete Meisterschaft ▪ AUS Bonus für SP auf Redegewandtheit-Probe)
  • Behinderung (Übergreifendes Regelelement ▪ BE ▪ Behinderung schränkt allgemeine Fertigkeiten mit Beweglichkeit und die Geschwindigkeit ein)
  • Beistand in der Not (Stärke (Eigenschaft) ▪ Dringliche Gebete fallen leichter)
  • Benommen (Zustand ▪ Alle Handlungen sind pro Stufe um 1 Tick verlangsamt (60 Ticks))
  • Berittener Kämpfer (Konkrete Meisterschaft ▪ Verbessert Vorstürmen und Sturmritt, wenn beritten.)
  • Berittener Schütze (Konkrete Meisterschaft ▪ Erleichtert das berittene Nutzen von Schusswaffen)
  • … weitere Ergebnisse
  • „“ kann nicht als Seitenname in diesem Wiki verwendet werden.
  • Ein Vorkommen von „<nowiki>&#x005B;&#x005B;</nowiki>“ in der Abfrage wurde nicht durch ein entsprechendes „]]“ abgeschlossen.

Autoren-Kommentare

Icon Beitrag Autorenkommentar dunkel 64.png

Keine Simulation, nur Orientierungen

Noldorion schreibt: Splittermond wird keine hochwissenschaftliche Mittelalter-Simulation, die auf neuesten historischen und archäologischen Erkenntnissen aufbaut, genau jede Epoche abzubilden versucht und sich darum bemüht, möglichst nah an der irdischen Realität dranzusein. Dinge, die wir zum Vergleich heranziehen, sind, und das stellen wir auch explizit fest, Orientierungen, keine in Stein gemeißelten Richtlinien. Wir können und werden überall dort von dieser Richtlinie abweichen, wo wir das als passend empfinden.
Icon Beitrag Autorenkommentar dunkel 64.png

Nicht Kleinklein

Elwin (Chris) schreibt: Splittermond ist kein Rollenspiel, bei dem es eine Fertigkeit zum Schuhezubinden gibt.
Icon Beitrag Autorenkommentar dunkel 64.png

Kein Gut-Böse-Schema

Quendan schreibt: Es gibt kein klares Gut-Böse-Schema. Gerade die einzelnen Reiche haben vor allem eigene politische Interessen, ein Mordor oder ähnliches gibt es nicht. Es gibt klar böse Kräfte, aber der Kampf gegen sie steht nicht im Vordergrund des Spiels. Das Setting ist aber auch keine Dark Fantasy, denn heroisches Spiel steht schon klar im Fokus.
Icon Beitrag Autorenkommentar dunkel 64.png

Kein fantastischer Realismus

Drakon schreibt: Die Regeln von Splittermond wollen nicht möglichst exakt die Welt abbilden!

Sie wollen es ermöglichen, in dieser Welt herausgehobene Charaktere (aka Helden) in abenteuerlichen Situationen möglichst ideal mit einer Spielmechanik darzustellen.

Wenn der fantastische Realismus das Wichtigste ist und die möglichst genaue Abbildung der innerweltlichen Vorgänge, dann ist das Splittermond-Regelwerk mit hoher Wahrscheinlichkeit das falsche System!

Aber das merkt man am besten durch das Lesen und vor allem Ausprobieren und nur sehr schlecht beim drüber diskutieren.
Icon Beitrag Autorenkommentar dunkel 64.png

Abstraktion statt Sonderregeln

Quendan schreibt: Manche Leute (wie ich) akzeptieren lieber Unschärfe in Randbereichen, um dafür schnelle und einfache Regelanwendungen zu haben. Andere wollen mehr simulieren und Welt abbilden in den Regeln und möchten dafür Sonderregeln. In Splittermond kann das die letztgenannte Fraktion relativ problemlos machen, muss dafür dann aber meist auf Hausregeln zurückgreifen. Denn unsere Philosophie ist relativ klar: Sonderregeln für Detailfälle, die keine weitreichenden und in unseren Augen zu störenden Effekte haben, vermeiden und auf Abstraktion zurückgreifen.
Icon Beitrag Autorenkommentar dunkel 64.png

Splittermond läuft hervorragend

Quendan schreibt: Splittermond läuft hervorragend, wir haben kürzlich sogar die festangestellte Redaktion um eine weitere Person erweitert, weil wir zu viel zu tun haben. Inzwischen sind wir vier festangestellte Redakteure, die sich vor allem um Splittermond kümmern (der Rest ist daneben Kleinkram). Das tun wir nicht, weil wir gerne Geld verbrennen. Es dürfte nur wenige Rollenspiele in Deutschland geben, die von ihren Büchern mehr Exemplare verkaufen als wir mit Splittermond (da gehören dann DSA und Shadowrun aber natürlich zu).

Rezensionen

Icon Beitrag Rezension dunkel 64.png

Der Rollenspiel-Blick über den Dererand

Nandurion schreibt: Geeignet für … Spieler, die mit einem Spiel (und vielleicht gar mit einer Heldengruppe) viele Settings bespielen wollen … Spieler, die ausbalancierte Spiele mögen … Spieler, die auf Regelschwergewichte stehen Umgekehrt ist Splittermond nichts für Spieler, die etwas Leichtverdauliches suchen. Das System ist zwar durchweg logisch aufgebaut, aber in seiner Regelmasse bereits mit dem Grundregelwerk beachtlich.
Icon Beitrag Rezension dunkel 64.png

Splittermond

Mephisto schreibt: Splittermond ist weder eine Kopie anderer Spiele noch, wie im Fall von Pathfinder, der Versuch ein existierendes Spiel besser zu machen, weil man mit der neuen Edition unzufrieden ist. Splittermond ist ein eigenes Spiel mit eigenen Vor- und Nachteilen und bietet klassische Fantasy in einem sehr stimmungsvollen, gut durchdachten Setting. (S. 11)
Icon Beitrag Rezension dunkel 64.png

Warum der Splittermond-Einstieg so schwer ist

Arkanil schreibt: Ob gewollt oder nicht: Das Besondere an Splittermond ist die Verwandtschaft mit DSA. Lorakis ist wie Aventurien, nur ohne den Ballast und die Enge und die diversen anderen Unzulänglichkeiten. Die Splittermond-Welt gleicht der DSA-Welt in ihren frühen Jahren. Sie ist derzeit ein Setting im Übergang von der ersten zur zweiten Generation, wie sie der Eismann definiert hat
Icon Beitrag Rezension dunkel 64.png

Anmerkungen zu Splittermond

Arkanil schreibt: Vier Abende Splittermond liegen hinter uns, vier Beobachtungen haben wir gemacht.

1. Abenteurer sind klein 2. Kämpfe sind ein Bruch 3. Waffen sind nur Style

4. Abenteuer sind aventurisch
Icon Beitrag Rezension dunkel 64.png

Das Gute und das Beste an Splittermond

Arkanil schreibt: Zwar ist nicht alles gut an Splittermond. Doch was heißt schon gut? Das, was die einen besonders schätzen, ist den anderen ein Graus. Wer auf die Mitte der Rollenspielerszene zielt, kann es nicht jedem recht machen, muss Kompromisse eingehen. Mit Splittermond hat der Uhrwerk Verlag vielleicht nicht die besten, aber die besseren Kompromisse gefunden. Das zweifellos Beste an Splittermond: Es bietet das Bekannte in einem modernen Gewand. Splittermond hat den Reiz des Neuen, ohne völlig fremd zu sein.

Aus der Community

Achtung: Beiträge aus der Community können Spoiler (Spielleiterinformationen) enthalten.
Icon Beitrag Community dunkel 64.png

Ein- und Umstieg in Splittermond

Stechginsterpodcast schreibt: Du magst dir Splittermond mal genauer ansehen? Auf Wunsch einiger Zuhörer*innen hier nun die Folge zum Thema Ein- und Umstieg.
Icon Beitrag Community dunkel 64.png

Episode 7 – Splittermond

Frosty schreibt: Als “das Lexikon” bekannt führt uns heute Seldom Found durch die Welt von Splittermond. So machen wir eine Rundreise über den Kontinent von Lorakis – von Norden aus kreisen wir im Uhrzeigersinn. Anders gesagt eine Settingbeschreibung zu all dem, was die Lande zu bieten haben. Abgesehen davon stellen wir euch die Rassen und Kulturen vor, sprechen beispielsweise über die Geschichte der Drachen. Wieso hat die Welt einen Mond, dessen Splitter die Helden beeinflussen? Abschließend reden wir über die Magie und unsere Wunsch-Publikationen. Anders formuliert: Alles was ihr für den perfekten Einstieg braucht.

Quellen

Fette Hervorhebung = primäre Quellenangaben. Kursive Hervorhebung = entstammt 1:1 (ungeprüft) einem Printindex