Nagasümpfe

Aus Splitterwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Icon Vorlage Region hell 32.png
Nagasümpfe
Reich der Nagas
 ⇐ Smaragdküste ⇒   ⇐ Zaruszai ⇒ 
Basistyp Hauptregion (Art: Sumpf)

Wappen von Nagasümpfe

Einwohner: 150.000 Nagas
Sprachen: Nagaszu
Handel: Schiffshandel der Nagas bis zu den Stromlandinseln

Landschaft: Dichter Dschungel, weite Sumpfgebiete in den Flußdeltas
Klima: Ganzjährig warm bis heiß; im Frühjahr und Herbst Regenzeiten mit Monsunstürmen
Fauna: Überall sehr viele Schlangenarten; im Dschungel viele Echsenarten und teils übergroße Insekten; Naturwesen, darunter Dryaden, Baumwandler und die als fliegende Boten der Zarusz geltenden Gefiederten Schlangen

Regionalkarte Smaragdküste-in-Lorakis geographischer-Umriss.png
Nagasümpfe ist als Hauptregion (Sumpf) Teil von Smaragdküste
AffendschungelGulongKungaitanKutakinaNagasümpfeSchattenwaldStromlandinselnTar-KeshZaruszai

Nagasümpfe in Lorakis
Land der Pyramiden Icon Vorlage Inoffiziell warnend 32.png
Kategorisiert als Hauptregion Icon Vorlage Region dunkel 32.png

Die weithin als Nagasümpfe bekannten Dschungel- und Sumpfgebiete entlang des Flusses Nazarusz werden von einem zivilisierten Volk von Nagas bewohnt und beherrscht. Das Gebiet, in dem sich bis vor gut 200 Jahren noch das kulturell hochstehende Naga-Reich Zuszaril befand, ist mittlerweile in zahlreiche kleinere Fürstentümer zerfallen. Die Herrschaft in diesen Fürstentümern wird meist von einem Triumvirat aus obersten Zarusz-Priester, erblichem Fürst und gewähltem Handelsmeister ausgeübt, wobei es nicht selten zu Machtkämpfen kommt. Dieses Triumvirat residiert meist in der zentralen Tempelpyramide einer Stadt.

Religiös teilen alle Nagas den Glauben an Wiedergeburt und die Weltenschlange Zarusz, die ihnen als Mutter der Schlangengötter und Nagas gleichermaßen gilt. Die Bewohner der Nagasümpfe sind für ihre Rasse sehr friedliebend und sind fester Bestandteil des Handels der ganzen Region.

Geschichte der Nagasümpfe

  • Als die Drachlinge nach dem Mondfall Lorakis verließen blieben die Nagas führungs- und orientierungslos zurück
  • Im Gegensatz zu den meisten südlichen Nagas degenerierten jene in den Nagasümpfen jedoch nicht, sondern eigneten sich Elemente der Drachlingskultur an und wurden, der Sage nach geführt durch Zarusz, zu einem kulturell hochentwickelten Volk
  • In der Folge entstand in den Nagasümpfen das Reich Zuszaril und gelangte im 6. Jahrhundert zu voller Blüte
  • Im Jahr 781 LZ zerfiel das Reich in kleine Fürstentümer, die Nagas trauern ihrer Hochzeit bis heute nach

Zugehörig zu Nagasümpfe

Icon Vorlage Abenteuer dunkel 32.png

Abenteuer:

Der Fluch der Naga (7 S. ▪ 13.3.2015 ▪ nicht offiziell)
Icon Vorlage Publikation dunkel 32.png

Publikation:

Splittermond: Die Welt (280 S. ▪ 6.3.2014 ▪ offiziell)
Icon Vorlage Region dunkel 32.png

Region:

Zuszaril (Untergegangenes Reich)
Icon Vorlage Person dunkel 32.png

Person:

Szaszaurasz (♂ ▪ Naga ▪ * 902 LZ ▪ Zarusz-Priester ▪ Mystiker und Zarusz-Priester)
Icon Vorlage Siedlung dunkel 32.png

Siedlung:

Zaruszim (Kleinstadt ▪ 8.000 EW)
Icon Vorlage Örtlichkeit dunkel 32.png

Örtlichkeit:

Skuraszil (Pyramide)
Icon Vorlage Gewässer dunkel 32.png

Gewässer:

Nazarusz (Fluss)
Icon Vorlage Wesen dunkel 32.png

Wesen:

Giftschlange (GK 2 ▪ Reptil, Tier ▪ 0/-0)Naga (Humanoider, Reptil)Naga, Wilder (Naga ▪ GK 7 ▪ Humanoider, Reptil ▪ 3/1)Naga, Zivilisierter (Naga ▪ GK 6 ▪ Humanoider, Reptil ▪ 2/1)Pyramidenspinne (GK 3 ▪ Spinnentier, Tier ▪ 1/0)Würgeschlange (GK 7 ▪ Reptil, Tier ▪ 3/1)
Icon Vorlage Gottheit dunkel 32.png

Gottheit:

Zarusz (Gott ▪ Aspekte: Schlangen, Schöpfung, Weisheit, Wiedergeburt, Leben, Heilung, Gift)
Icon Vorlage Angrenzend dunkel 32.png
Angrenzende Regionen: AffendschungelGulongSchattenwaldTar-Kesh
Angrenzende Landschaftsgebiete: Wolkenkämme
Angrenzende Gewässer: Auge von TelwariJadeseeMonsunbucht

Kartenwerk

Regionalkarte Nagasümpfe physisch-beschriftet.jpg
Icon copyright.png verweis=Datei:{{{Kartenwerk@@@@}}}
Physische Karte mit Beschriftung
Regionalkarte Nagasümpfe physisch.jpg
Icon copyright.png Icon Vorlage Uhrwerk warnend 32.png
Physische Karte ohne Beschriftung
Regionalkarte Nagasümpfe politisch.jpg
Icon copyright.png Icon Vorlage Uhrwerk warnend 32.png
Politische Karte
Regionalkarte Nagasümpfe Umriss-in-Lorakis.png
Icon copyright.png verweis=Datei:{{{Kartenwerk@@@@}}}
Positionskarte

Bearbeiten / Ansehen

Galerie

Nagasümpfe slight shift.jpg
Icon by.png Icon nc.png Icon sa.png
Schlangenbeschwörung
Nagasümpfe Raph04art 2.jpg
Icon by.png Icon nc.png Icon nd.png
Echsischer Wasserfall
Nagasümpfe ancestorsrelic.jpg
Icon by.png Icon sa.png
Eine alte Pyramide
Nagasümpfe Karbo.jpg
Icon by.png Icon nc.png Icon sa.png
Land der Pyramiden

Bearbeiten / Ansehen
Nutzungsrechte (Hinweis: Nur Bilder mit dem Uhrwerk-Icon Icon Vorlage Uhrwerk warnend 32.png gelten als offizielle Bilder.)
Icon zero.png Gemeinfrei
Icon by.png Icon nc.png Icon nd.png Icon sa.png Div. Nutzungsbedingungen
Icon copyright.png Copyright
Icon ohne lizenz.png Lizenzangabe fehlt

Autoren-Kommentare

Icon Beitrag Autorenkommentar dunkel 64.png

Kulturschaffende Naga

Quendan schreibt: Es gibt daneben noch andere kulturschaffende Wesen, aber in deutlich niedrigerer Zahl oder auch mal nur regional begrenzt. (...) An der Kristallküste liegen die Nagasümpfe, wo es Nagas gibt.

Quellen

Splittermond: Die Welt: S. 129, S. 242Geschichte