Meisterschaft

Aus Splitterwiki
(Weitergeleitet von Meisterschaften)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Icon Vorlage Meisterschaft dunkel 32.png
Meisterschaft
 ⇐ Regelkategorie ⇒ 

Meisterschaften sind spezielle Fähigkeiten, die die Fertigkeit eines Abenteurers ergänzen. Aktuell sind 577 dieser Meisterschaften im Splitterwiki hinterlegt (siehe auch: alphabetische Übersicht). Hinzu kämen die - formal ebenfalls als Meisterschaft zählenden - 174 Schwerpunkte.

Die meisten Meisterschaften sind einer bestimmten Fertigkeit zugeordnet, es gibt allerdings auch Allgemeine Meisterschaften, die für jede Fertigkeit einer Fertigkeitskategorie erworben werden können. Letztere sind nur bei Nahkampffertigkeiten (=Allgemeine Kampfmeisterschaften) und bei Magieschulen (=Allgemeine Magiemeisterschaften) vorgesehen. Schließlich gibt es noch die Schwerpunkte, welche besondere Ausprägungen von Meisterschaften sind und stets einen passiven Bonus geben.

Meisterschaften sind Schwellen zugeordnet, die über hohe Fertigkeitspunkte zugänglich werden. Je höher die Schwelle einer Meisterschaft, desto mächtiger ist sie – und desto mehr Fertigkeitspunkte werden benötigt. Die erste Meisterschaftsschwelle setzt 6 Punkte voraus, die zweite 9, die dritte 12. Die vierte Meisterschaftsschwelle ist erst bei vollendeten Kenntnissen (15 Punkte) zugänglich.

Übersichten

Autoren-Kommentare

Allgemeine Merkmale von Meisterschaften

Jede Fertigkeit hat Meisterschaften (auch Diplomatie oder Seefahrt). Meisterschaften werden nicht beliebig wählbar sein, sondern haben Voraussetzungen. Meisterschaften werden gleich abgehandelt unabhängig ob es sich bei der grundlegenden Fertigkeit um eine Waffenfertigkeit, eine Zauberschule oder ein Handwerk (...) handelt.

Meisterschaften in künftigen Publikationen

Regeln gehören in das GRW, ja. Deswegen sind da auch alle Regeln zu Meisterschaften und so drin. Es ist aber weder geplant noch machbar noch gewünscht, dass ins GRW alle möglichen Meisterschaften die jemals zu Splittermond rauskommen werden drin sind. Genau deswegen gibt es ja später auch Bücher wie einen Magieband, der auf Basis der bestehenden Regeln im GRW weitere Optionen (und damit neben Zaubern auch Meisterschaften) anbieten wird.

Und da liegt es nahe, eventuell "exotischere" Meisterschaften, die es im GRW nicht braucht oder die dort zu speziell wären, woanders hin auszulagern. Viele kulturspezifische Meisterschaften dürften da drunter fallen. [dabei ist außerdem zu bedenken, dass viele Kulturen ja erst im Weltband spielbar sein werden, einfach aus Platzgründen; es würde daher im GRW kaum Sinn machen etwa eine kulturspezifische Meisterschaft für Zhoujiang reinzupacken, wenn die Kultur dafür erst im Weltband auftaucht].

Was NICHT gemeint war, ist das solche Meisterschaften in größerem Stil in Regionalbände oder so kommen (davon sind momentan eh nicht so viele geplant, weil erstmal andere Sachen wichtiger sind). Es geht um Bände, in denen bestimmte Regelbereiche wie etwa Magie oder Kampf ausführlicher betrachtet werden als dies im GRW machbar ist. Dort sind alle Grundregeln drin und genug Optionen zum losspielen. Und auf den Sachen werden andere Bücher aufbauen. Aber weitere Anwendungen der bestehenden Regeln wird es auch später noch geben.

Kulturvoraussetzungen möglich

Was es definitiv auch geben wird sind Meisterschaften, die bestimmte Kulturen als Voraussetzung haben, etwa für bestimmte Kampfstile oder Zaubertraditionen. Wobei es auch gut sein kann, dass sowas im GRW noch unter den Tisch fällt und dort nur für alle zugängliche Meisterschaften aufgeführt werden.

Freie Wahl

Es ist zumindest zum Teil ja auch dir überlassen, wie viele Meisterschaften du hast. Niemand zwingt dich, dir neue zu kaufen, und deine Erfahrungspunkte kannst du ebenso gut in andere wichtige Dinge investieren - da wird es genug Möglichkeiten geben. Und wenn du das machst, hast du in deinen Kernfertigkeiten (also der Handvoll, die du wirklich hochsteigerst) gerade mal die drei Meisterschaften, die du kostenlos beim Steigern erhältst - nicht mehr und nicht weniger.

Geltungsbereich einer Meisterschaft

Sofern bei einer Meisterschaft nur eine Situation erwähnt ist und keine Fertigkeit, dann gilt eine Meisterschaft immer in jeder entsprechenden Situation, unabhängig von der verwendeten Fertigkeit. Wann eine entsprechende Situation eintritt liegt dann halt im Zweifel beim Spielleiter. Solche Fälle gibt es ja auch bei der Orientierung z. B. und sie sind entsprechend bewusst von uns gesetzt.

Geltungsbereich Zauber-Meisterschaften

Es ist bei allen Meisterschaften klar definiert, wofür sie gelten. Dabei gilt folgendes Muster:
  1. Steht dort etwas von "Zauber", gilt es für ausnahmslos alle Zauber, auf die die entsprechende Begebenheit/Regelung zutrifft.
  2. Steht dort etwas von "XYZzauber", gilt es immer nur für Zauber, die ein Abenteurer in der Magieschule XYZ gelernt hat.
Bei "Kampfzauber" also Zauber, die der Abenteurer in der Magieschule Kampf gelernt hat. Aber weder für gänzlich andersartige Zauber, noch für Zauber, die auch über Kampfmagie erwerbbar sind, die er aber anders gelernt hat (etwa über Feuermagie). Dabei ist es unerheblich, in welcher Magieschule eine Meisterschaft erworben wurde - dieses Schema gilt immer.

Meisterschaften bei Kreaturen

Das Meisterschaftssystem lässt sich zwar in Teilen auf Kreaturen anwenden, aber nicht alles was (gerade mystische) Kreaturen können, kann man auch zwingend ins Meisterschaftssystem pressen.

Nicht gedeckelt

Meisterschaften werden nicht nach Heldengrad gedeckelt. Das gilt jeweils nur für Boni aus Ausrüstung und Zaubern. Meisterschaften wirken immer in voller Stärke. :)
Einen neuen Autoren-Kommentar anlegen

Quellen