Leandris Thyakos

Aus Splitterwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Icon Vorlage Person hell 32.png
Leandris Thyakos
 ⇐ Ioria ⇒   ⇐ Archetyp ⇒   ⇐ Gnom ⇒  Verwandler
Basistyp Einzelperson
Rasse Gnom (♀)
Rolle (Art) Archetyp
Ausbildung Verwandler

Leandris Thyakos Icon Vorlage Uhrwerk warnend 32.png
Kategorisiert als Einzelperson Icon Vorlage Person dunkel 32.png
Leandris Thyakos (♀ ▪ Gnom ▪ Archetyp ▪ Eine Verwandlerin aus Ioria und Archetyp von Splittermond) ist ein Archetyp von Splittermond.

Als Sprössling einer Gauklerfamilie aus Ioria kam Leandris ihr ausgeprägtes Magiegespür sehr zu Nutzen und schon früh übte sie sich in kleinen magischen Taschenspielertricks. Eines Tages wurde ihr Talent von einem farukanischen Magier entdeckt, der die junge Gnomin fortan unter seine Fittiche nahm. Mit seinen abenteuerlichen Geschichten über all die Länder, die er auf seinen Reisen schon gesehen hatte, weckte er in Leandris jedoch auch ein unstillbares Fernweh, und so schloss sie sich eines Tages einer Gruppe Gleichgesinnter an, mit denen sie seither durch Lorakis zieht.

Als Kind Iorias hat Leandris Erfahrungen mit den Gepflogenheiten unterschiedlichster Völker gemacht und weiß das Ohrenzucken eines Vargen ebenso zu deuten wie das Brauenheben eines Alben. Leandris schätzt die Gesellschaft anderer, denn als Gnomin ist sie das Zusammenleben in großen Sippen gewöhnt und weiß den Schutz der Gemeinschaft sehr zu schätzen. Die aufgeweckte Iorierin findet überall schnell Anschluss. Leandris ist jedoch auch eine geschickte Schauspielerin, die ihr Gegenüber mit spielerischer Leichtigkeit um den kleinen Finger wickeln kann. Überhaupt lässt sich die kleine Gnomin so leicht nicht aus der Ruhe bringen, was immer auch passiert, sie behält einen kühlen Kopf und scheint aus jeder noch so brenzligen Situation mit heilen Hörnern wieder herauszukommen.

Zugehörig zu Leandris Thyakos

Quellen

Fette Hervorhebung = primäre Quellenangaben. Kursive Hervorhebung = entstammt 1:1 (ungeprüft) einem Printindex