Fluchgroßmeister

Aus Splitterwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Icon Vorlage Meisterschaft dunkel 32.png
Fluchgroßmeister
 ⇐ Schicksalsmagie ⇒ 
Schwelle: Schwelle 4
Voraussetzung: Fluchmeister
Hinweis: Die regeltechnische Wirkung dieser Meisterschaft darf nur paraphrasiert werden, siehe Richtlinien.

Fluchgroßmeister (Schicksalsmagie-Meisterschaft ▪ Schwelle 4 ▪ Flüche erhalten zusätzlich den Zustand Siechtum) ist eine Meisterschaft im Regelwerk von Splittermond. Diese Meisterschaft der Schwelle 4 kann gewählt werden für:
Schicksalsmagie

Der Zauberer kann von ihm gewirkte Zauber des Typus Fluch mit dem Zustand Siechtum verbinden, wodurch diese so lange halten, bis ein Gegenmittel verabreicht wurde. Er kann dabei nur ein Ziel gleichzeitig mit einem entsprechenden Fluch belegen, den Fluch aber auch nach eigenem Willen aufheben.

Sein Tod beendet einen entsprechenden Fluch nicht.

Voraussetzung
Fluchmeister (Schicksalsmagie-Meisterschaft ▪ Schwelle 3 ▪ Zauber des Typus Fluch verleihen höhere Mali und stärkere Zustände)

Zauber mit Zaubertypus: Fluch

Bannmagie (1 Zauber): Fluch brechen (Grad 2)
Naturmagie (1 Zauber): Verdorren (Grad 4)
Schattenmagie (1 Zauber): Fluch des Alters (Grad 3)
Schicksalsmagie (12 Zauber): Fluch der Erschöpfung (Grad 1) ▪ Fluch des Zweifels (Grad 1) ▪ Pech (Grad 1) ▪ Dahinsiechen (Grad 2) ▪ Fluch der Schmerzen (Grad 2) ▪ Unheil (Grad 2) ▪ Fluch brechen (Grad 3) ▪ Fluch des Alters (Grad 3) ▪ Verhängnis (Grad 3) ▪ Siechtum verursachen (Grad 4) ▪ Verdammung (Grad 4) ▪ Todesfluch (Grad 5)
Stärkungsmagie (3 Zauber): Fluch der Erschöpfung (Grad 2) ▪ Fluch der Schwäche (Grad 2) ▪ Unheil (Grad 3)
Todesmagie (7 Zauber): Fluch der Schwäche (Grad 1) ▪ Dahinsiechen (Grad 2) ▪ Fluch der Schmerzen (Grad 2) ▪ Geisterfluch (Grad 2) ▪ Todesfluch (Grad 4) ▪ Siechtum verursachen (Grad 5) ▪ Verdorren (Grad 5)

Fluchgroßmeister wird beeinflusst…

…mittelbar über Schicksalsmagie durch:

Herr des eigenen Schicksals (Schicksalsmagie-Meisterschaft ▪ Schwelle 4 ▪ Der Zauberer kann den Auswirkungen von Schicksalszaubern entgehen, die gegen ihn gerichtet sind)

Quellen

Fette Hervorhebung = primäre Quellenangaben. Kursive Hervorhebung = entstammt 1:1 (ungeprüft) einem Printindex