Flammensenke (Publikation)

Aus Splitterwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Icon Vorlage Uhrwerk hell 32.png
Flammensenke (Publikation)
Land der tausend Gefahren
 ⇐ Weltbeschreibung ⇒ 
Basistyp Weltbeschreibung
Cover von Flammensenke (Publikation)
Seitenzahl: 64
64 S.

Erscheinungsdatum: 21.12.2017
ISBN: 978-3-95867-107-2
Verfügbarkeit

Enthält

Team
Autor(en) Aşkın-Hayat Doğan, Martin John, Uli Lindner, Jörg Löhnerz, Daniel Rupp
Redaktion Martin John
Illustratoren Fufu Frauenwahl, Jon Hodgson, Holger Kirste, Julia Metzger, Maik Schmidt, Florian Stitz

Flammensenke (Publikation) Icon Vorlage Uhrwerk warnend 32.png
Kategorisiert als Weltbeschreibung Icon Vorlage Publikation dunkel 32.png
Flammensenke (Publikation) (64 S. ▪ 21.12.2017 ▪ offiziell) ist eine Publikation im Spielsystem von Splittermond.

Klappentext

Wo tief im Osten Pash Anars die Sonne eine Welt aus schroffen Gebirgszügen, Felstrümmern und Schluchten verbrennt und das Flackern der Vulkane den nächtlichen Horizont erhellt, dort liegt die Flammensenke, das Land der tausend Gefahren. Hier wälzen sich Flüsse aus Feuer knisternd und knackend durch den roten Fels und ergießen sich in bodenlose Abgründe oder in Seen aus geschmolzenem Gestein. Im Windschatten der Felsen liegen Riesensalamander auf der Lauer, hungrig und giftig, und beobachten jeden Reisenden aus unergründlichen Augen. Wesen aus Ruß und Asche gehen im Dunkel auf die Jagd, die Stämme der mysteriösen Feuerläufer verfolgen undurchsichtige Ziele. Glutbullen, Mantikore und Vulkandrachen gebärden sich nicht nur als die Herren der Senke, sondern sie sind es auch.

Unermessliche Reichtümer erwarten denjenigen, der den Mut aufbringt, sich seinen Weg durch endlose Felsenlabyrinthe zu erkämpfen, der Senkentyrannen und ihren Schergen ein Schnippchen schlagen kann, der furchtlos magische Portale durchschreitet und der sich von den Geschichten über die Bestienberge nicht Bange machen lässt. Felsenfestungen, abgeschiedene Klosterburgen, Tempel uralter Götter, Schatzkammern aus dem legendären Reich Lurogosh – all diese Orte bergen ihre eigenen Geheimnisse. Unsterblicher Ruhm wartet hingegen auf den, der eine der legendären zwölf rotgoldenen Städte entdecken kann, deren vieltausendjähriger Schleier erst jüngst gelüftet wurde.

Die Flammensenke – Land der tausend Gefahren ist eine Erweiterung für das Rollenspiel Splittermond, die sich der lebensfeindlichen Region zwischen Farukan und der Smaragdküste widmet. Spieler und Spielleiter finden hier Hintergrundinformationen zum Streit der Lamassu und dem göttlichen Frevel, der die tödliche Flammensenke erschuf, zu den legendären rotgoldenen Städten und dazu, wie man sie entdecken kann. Weiterhin enthält der Band zahllose weitere Abenteueraufhänger, die eine Reise in die Senke zu einer einzigartigen Herausforderung machen, in der echte Helden sich beweisen können.

Die Spielhilfe enthält neue Monster und zwei ausgearbeitete Abenteuer, die einen unmittelbaren Einstieg in die Flammensenke bieten: In Der Vulkan des Todes müssen die Abenteurer nicht nur beweisen, dass ihnen die Entdeckung einer rotgoldenen Stadt gelingt, sondern auch, ob sie mit heiler Haut davonkommen, um davon erzählen zu können. Im schwarzen Labyrinth wagen sie sich dagegen tief in der Flammensenke in den magischen Berg eines wahnsinnigen Senkentyrannen, und versuchen dort, eine Gefangene zu befreien.

Zugehörig zu Flammensenke (Publikation)

Icon Vorlage Abenteuer dunkel 32.png

Abenteuer:

Das schwarze Labyrinth (11 S. ▪ 21.12.2017 ▪ offiziell)Der Vulkan des Todes (9 S. ▪ 21.12.2017 ▪ offiziell)
Icon Vorlage Landschaftsgebiet dunkel 32.png

Landschaftsgebiet:

Flüsse aus Feuer (Flammende Flüsse)

Rezensionen

Icon Beitrag Rezension dunkel 64.png

Die Flammensenke: Land der tausend Gefahren – Last-Minute-Weihnachtstipp

Nerds gegen Stephan schreibt: Fazit: Also mein Ersteindruck ist sehr positiv, sodass ich „Die Flammensenke: Land der tausend Gefahren“ (Link) jedem „Splittermond“-Fan als Last-Minute-Weihnachtstipp empfehlen kann :-)
Icon Beitrag Rezension dunkel 64.png

Rezension: Die Flammensenke

Teilzeithelden schreibt: Fazit: Man kann dem Uhrwerk Verlag wahrlich nicht vorwerfen, sein Pen&Paper-Rollenspiel Splittermond zu vernachlässigen. Die Regionalspielhilfe Die Flammensenke – Land der tausend Gefahren macht genau da weiter, wo andere Quellenbände aufgehört haben, auch wenn es mir so vorkommt, als würde dieser Band nicht ganz so detailliert auf die Region eingehen wie andere. Enthalten sind Beschreibungen der Landschaft, Kulturen und Einwohner, neue Kreaturen und zwei Abenteuer, die die Spielgruppe direkt in die brühend heiße Felsenwelt schicken. In Verbindung mit dem Quellenteil kann der Spielleiter nach der Lektüre der 64 Seiten sofort loslegen und mit seiner Gruppe Abenteuer erleben.

Aus der Community

Achtung: Beiträge aus der Community können Spoiler (Spielleiterinformationen) enthalten.
Icon Beitrag Community dunkel 64.png

Flammensenke, neue Abenteuer und ein neuer Roman vorbestellbar

Tionne schreibt: Endlich wieder News! :) Die folgenden Splittermond-Neuheiten erwarten euch in der zweiten Jahreshälfte 2017. Dabei sind ein Regionalband, eine Abenteuer-Anthologie und ein neuer Roman … 8)
Icon Beitrag Community dunkel 64.png

Werkstattbericht Flammensenke - Land der tausend Gefahren

asquartipapetel schreibt: Wer nicht bis nächste Woche warten kann, hat hier die Möglichkeit, einen Werkstattbericht über den nächsten Mini-Regionalband für Splittermond zu lesen: Die Flammensenke - Land der tausend Gefahren:
Icon Beitrag Community dunkel 64.png

Neu erschienen: Die Flammensenke - Land der tausend Gefahren

asquartipapetel schreibt: Freu, freu! Ab sofort ist Die Flammensenke – Land der tausend Gefahren im Handel erhältlich! Zudem sind die beiden ersten Splittermond-Abenteuer Der Fluch der Hexenkönigin und Das Geheimnis des Krähenwassers auch wieder lieferbar. ;D
Icon Beitrag Community dunkel 64.png

Die Flammensenke: Land der tausend Gefahren / Bewertung & Rezensionen

Thallion schreibt: Hier könnt ihr eure Meinung zur Spielhilfe Die Flammensenke: Land der tausend Gefahren abgeben.