Feuerschaden

Aus Splitterwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Feuerschaden
 ⇐ Schadensart ⇒ 

Feuerschaden ist eine Schadensart im Regelsystem von Splittermond.

Feuerschaden wirkt grundsätzlich wie echter Schaden. Besondere Auswirkungen besitzt Feuerschaden erst gegen Wesen, die entweder verwundbar oder resistent gegen diese Art von Schaden sind.

Wesen mit Feuerschaden

  • Feuerdjinn (Monstergrad 3 ▪ GK 5 ▪ Feenwesen des Feuers)
  • Feuergeist (Monstergrad 1 ▪ GK 3 ▪ Kleine Elementarwesen, häufig in Gruppen)
  • Flammling (Monstergrad 1 ▪ Kleine Feenwesen, die in ganz Lorakis an Orten mit starker Verbindung zu Feuer auftauchen können)
  • Ifrit (Monstergrad 3 ▪ GK 5 ▪ Machtgierige Feuergeister)
  • Sengende Meute (Monstergrad 3 ▪ GK 4 ▪ Flammende Bestien, deren Silhouette vage an geifernde Hunde erinnern)

Zauber mit Feuerschaden

  • Einäschern (2W6 Feuerschaden am Ziel und für 30 Ticks Brennend 3 ; Verstärkt: für 45 Ticks Brennend 4)
  • Eins mit dem Feuer (Körper des Anwenders verwandelt sich in eine Feuergestalt ; Verstärkt: Gegenstände bis Last 4 werden mitverwandelt)
  • Explosiver Pfeil (Ein so verzauberter Pfeil explodiert. ; Verstärkt: Mehr Schaden)
  • Feuerball (Feuerball mit 2W10 Feuerschaden ; Verstärkt: für 30 Ticks Brennend 2)
  • Feuerregen (Erschaft eine Wolke aus Feuer, die Angriffe verursachen kann. ; Verstärkt: Verursacht Brennend gegen Fliegende Wesen in Wirkungsbereich)
  • Feuerstrahl (Geschoss mit 2W6+6 Feuerschaden ; Verstärkt: Brennend 1)
  • Flammende Waffe (Verleiht Waffe Feuerschaden +1 ; Verstärkt: Feuerschaden +2)
  • Flammenhand (Feuerschaden im unbewaffneten Nahkampf ; Verstärkt: 2 Feuerschaden zusätzlich)
  • Flammenkegel (Kegel verursacht 2W6 Feuerschaden ; Verstärkt: Brennend 2 für 15 Ticks)
  • Flammenwand (Erschafft Wand aus Feuer ; Verstärkt: Brennend 1 für 30 Ticks)
  • Kometenwurf (Wurfwaffe verursacht 1W6+3 Feuerschaden ; Verstärkt: Brennend 1)
  • Weißglühende Hand (Unbewaffnete Nahkampfangriffe verursachen Feuerschaden ; Verstärkt: Berührte Gegenstände erhalten Schaden)
  • Wunde ausbrennen (Beendet den Zustand Blutend. ; Verstärkt: Verringert den erlittenen Feurschaden.)

Wesen mit Verwundbarkeit gegen Feuerschaden

  • Baumwandler (Monstergrad 4 ▪ GK 7 ▪ Feenwesen in Baumgestalt)
  • Dämmerweide (Monstergrad 4+ ▪ GK 9 ▪ Von der Finsternis korrumpierte Bäume)
  • Dryade (Monstergrad 2 ▪ GK 5 ▪ Weibliche Baumgeister aus der Feenwelt)
  • Eisriese (Monstergrad 4 ▪ GK 10 ▪ Große, fast völlig aus Eis bestehende Wesen)
  • Eistroll (Monstergrad 3 ▪ GK 5)
  • Finsterwasser (Monstergrad 3 ▪ GK 8 ▪ Ein magisches maritimes Wächterwesen)
  • Frostbestie (Monstergrad 2 ▪ GK 5 ▪ Furchterregende Kreaturen aus dem hohen Norden von Lorakis)
  • Frostbestie, Große (Monstergrad 3 ▪ GK 7 ▪ Furchterregende Kreaturen aus dem hohen Norden von Lorakis)
  • Frostbestie, Mittelgroße (Monstergrad 2 ▪ GK 5 ▪ Eine mittelgroße Frostbestie)
  • Frostbestie, Untote (Monstergrad 2 ▪ GK 5 ▪ Affenähnliche untote Ungetüme aus dem hohen Norden von Lorakis)
  • Giftfang (Monstergrad 4+ ▪ GK 10 ▪ Dieser uralte Drache beherrscht weite Teile des Unreichs)
  • Kelpie (Monstergrad 3 ▪ GK 7 ▪ Wasserfeenwesen, das gern die Gestalt eines Pferdes annimmt und Reisende ersäuft und frisst)
  • Mumie (Monstergrad 3 ▪ GK 5 ▪ Furchterregende Untote)
  • Nymphe (Monstergrad 2 ▪ GK 5 ▪ weibliche Wassergeister)
  • Okodama (Monstergrad 4 ▪ GK 6 ▪ Pflanzenfeenwesen die im Diesseits eine weiße Maske trägt und in Form einer weißen Pflanze erscheint.)
  • Peitschenranken (GK 3 ▪ Giftgewächs mit peitschenartigen Ranken)
  • Reifjungfer (Monstergrad 2 ▪ GK 5 ▪ Feenwesen die schönen Mädchen und Jünglinge gleichen aus Reif, Frost und Eisblumen.)
  • Schneefrau (Monstergrad 2 ▪ GK 5 ▪ Geheimnisvolle Feenwesen in Frauengestalt)
  • Selkie (Monstergrad 2 ▪ GK 5 ▪ Seehundfrau des Krakengrunds)
  • Sirene (Monstergrad 3 ▪ GK 5 ▪ ähneln bildhübschen Menschenfrauen mit Flügeln)
  • Tangwürger (Monstergrad 2 ▪ GK 6 ▪ Bösartige Tangfelder)

Wesen mit Resistenz gegen Feuerschaden

  • Alter Zagirr (Monstergrad 3 ▪ GK 8 ▪ Molchartige Amphibie mit glitschiger, bleicher Haut, langgestrecktem Hinterlaub und langen Tentakeln. Dragorea, oft in Kanalisationen großer Städte zu finden.)
  • Aschling (Monstergrad 3 ▪ GK 5 ▪ Pervertierte Totengeister, die während und nach den Steppenbränden im Toten Land Demerais entstehen)
  • Drachling (Monstergrad 3 ▪ GK 7 ▪ Etwa 3 m große, echsenartige Zweibeiner, ehemals Herren von Lorakis)
  • Erwachsener Zagirr (Monstergrad 2 ▪ GK 3 ▪ Molchartige Amphibie mit glitschiger, bleicher Haut, langgestrecktem Hinterlaub und langen Tentakeln.)
  • Feuerdjinn (Monstergrad 3 ▪ GK 5 ▪ Feenwesen des Feuers)
  • Feuergeist (Monstergrad 1 ▪ GK 3 ▪ Kleine Elementarwesen, häufig in Gruppen)
  • Fiktives Baukasten-Wesen Beschwörbar (Fiktives Sammelwesen auf Basis des Beschwörungs-Baukastens)
  • Flammling (Monstergrad 1 ▪ Kleine Feenwesen, die in ganz Lorakis an Orten mit starker Verbindung zu Feuer auftauchen können)
  • Ifrit (Monstergrad 3 ▪ GK 5 ▪ Machtgierige Feuergeister)
  • Long Fang (Monstergrad 4+ ▪ GK 10 ▪ Ein mächtiger, uralter Drache Zhoujiangs)
  • Phönix, Gewöhnlicher (Monstergrad 2 ▪ GK 3 ▪ Feuervogel mit tierischer Intelligenz)
  • Phönix, Großer (Monstergrad 4+ ▪ GK 7 ▪ Hochintelligente, sprachbegabte Feuervögel)
  • Sanddrache (Monstergrad 4+ ▪ GK 9 ▪ Flügellose Bestie aus der Wüste Surmakar)
  • Sengende Meute (Monstergrad 3 ▪ GK 4 ▪ Flammende Bestien, deren Silhouette vage an geifernde Hunde erinnern)
  • Teuflischer Verführer (Monstergrad 2 ▪ GK 5 ▪ Intrigante Diener finsterer Gottheiten)
  • Vulkan-Nithalas (Monstergrad 4 ▪ GK 8 ▪ Scheindrachen, ans Feuer angepasst)
  • Vulkandrache (Monstergrad 4+ ▪ GK 10 ▪ An aktiven Vulkanen lebende Drachen)
  • Vulkanriese (Monstergrad 4 ▪ GK 10 ▪ Kohleschwarze, schmiedefertige Riesen aus dem Tiefdunkel)
  • Walddrache (Monstergrad 4+ ▪ GK 8 ▪ Grüner, 5 m langer Drache mit Sprachbegabung)
  • Zagirr (jung) (Monstergrad 1 ▪ GK 3 ▪ Molchartige Amphibie mit glitschiger, bleicher Haut, langgestrecktem Hinterlaub und langen Tentakeln)

Feuerschaden wird beeinflusst von…

Quellen

Splittermond: Die Regeln: S. 175