Badashan

Aus Splitterwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Icon Vorlage Region hell 32.png
Badashan
 ⇐ Pash Anar ⇒   ⇐ Farukan ⇒ 
Basistyp Hauptregion (Art: Shahirat)

Wappen von Badashan
Wappen: Ein Großer Baum in Silber vor tiefgrünem Grund mit silberner Umfassung
Herrschaftsform: Shahirat
Hauptstadt: Badashpur
Gründung: 705

Einwohner: 1.150.000 (900.000 Badashiris: 60% Menschen, 15% Varge, 10% Gnome, 10% Zwerge, 5% andere; 250.000 Farukanis: 85% Menschen, 10% Varge, 5% andere; 2.000 Keshabid)
Handel: Gewürze, alchemistische Stoffe, Edelhölzer
Verkehr: Vor allem Schiffahrt über den Maharati

Regionalkarte Pash Anar Umriss-in-Lorakis.png
Badashan ist als Hauptregion (Shahirat) Teil von Pash Anar
AitusharAshurmazaanBadashanChorrashDemeraiEigenland des PadishahFarukanFedirinFlammensenkePashtarShahandirSurmakarTurubar

Badashan in Lorakis
Typische Stadtszene aus Badashan Icon Vorlage Uhrwerk warnend 32.png
Kategorisiert als Hauptregion Icon Vorlage Region dunkel 32.png

Das Shahirat Badashan ist seit dem Jahr 705 LZ Teil des farukanischen Herrschaftsgebietes. Es liegt im süd-östlichen Teil von Pash Anar, an der Nordküste des Auge von Telwari und grenzt im Osten an die bereits zur Smaragdküste zählenden Dschungel von Tar-Kesh an. In Badashan stellen die Farukanis nur etwa ein Viertel der Bevölkerung, der größte Teil jedoch folgt noch heute den alten Traditionen des Volkes der Badashiris.

Der größte Teil des Shahirats ist von Dschungel bedeckt, im Norden ragt das Gebirge der Nebelhöhen auf. Einige Gelehrte führen den hier nahezu unbegrenzten Artenreichtum von Flora und Fauna auf eine starke Durchlässigkeit zur Anderswelt zurück. Besonders eindrucksvoll sind die über hundert Meter hohen Drachenbäume, die den Badashiris als heilig gelten. Fast alle großen Städte Badashans liegen entlang des Ufers des Maharati, der auch die wichtigste Handelsroute innerhalb des Shahirats darstellt. In Badashan ist die Sklaverei verbreitet.

Geschichte Badashans

  • Badashan war lange ein eigenständiges Moghulat
  • Im Jahr 705 LZ eroberte Padishah Xarxuris der Große Badashan und gliedert es als neues Shahirat in sein Reich ein. Der Moghul wird in seinem Amt belassen und regierte als neuer Shahir

Zugehörig zu Badashan

Icon Vorlage Abenteuer dunkel 32.png

Abenteuer:

Die Schlange und der Vogel (16 S. ▪ 20.10.2018 ▪ nicht offiziell)
Icon Vorlage Publikation dunkel 32.png

Publikation:

Splittermond: Die Welt (280 S. ▪ 6.3.2014 ▪ offiziell)
Icon Vorlage Region dunkel 32.png

Region:

Pudjaripur (Rajarat ▪ Weißer Fleck)
Icon Vorlage Person dunkel 32.png

Person:

Uzurash von Shunsarid (♂ ▪ Varg ▪ * 946 LZ ▪ Satrap ▪ Satrap von Shunsarid in Badashan)Varayani der Prächtige (♂ ▪ Mensch ▪ * 977 LZ ▪ Shahir ▪ Der Shahir von Badashan)Wipfelfürst (Höherer Drache ▪ Dschungelwächter ▪ Ein intelligenter Walddrache in Badashan)
Icon Vorlage Gemeinschaft dunkel 32.png

Gemeinschaft:

Badashiri (Volk)Blutjünger von Jarapur (Geheimbund ▪ Subsystem: Geheimbund, Politik)Drachenbaumjünger (Ordensbund ▪ Subsystem: Religion)
Icon Vorlage Siedlung dunkel 32.png

Siedlung:

Badashpur (Palaststadt ▪ 8.000 EW)Jajalabad (Festung ▪ 4.000 EW)Kulubad (Kleinstadt ▪ 18.000 EW)Shunsarid (Großstadt ▪ 47.000 EW)Vaipur (Großstadt ▪ 34.000 EW)
Icon Vorlage Örtlichkeit dunkel 32.png

Örtlichkeit:

Baumvater (Drachenbaum)Dudjali (Ruine)Eisenpass (Pass)
Icon Vorlage Landschaftsgebiet dunkel 32.png

Landschaftsgebiet:

Nebelhöhen (Gebirge)
Icon Vorlage Gewässer dunkel 32.png

Gewässer:

Feenwasser (See)Maharati (Fluss)
Icon Vorlage Wesen dunkel 32.png

Wesen:

Daeva (GK 5 ▪ Feenwesen, Schattenwesen ▪ 2/1)Djinn (Feenwesen)Roc (GK 11 ▪ Monster, Tier, Vogel ▪ 4+/4+)SchlammechseWaldtroll (Troll ▪ GK 4 ▪ Humanoider, Troll ▪ 3/3)
Icon Vorlage Gottheit dunkel 32.png

Gottheit:

Pudjari (Gott ▪ Aspekte: Natur, Fruchtbarkeit, Wildheit, Launenhaftigkeit, Kraft, Aufbrausen)Shura (Gott)Vanusuri (Gott ▪ Aspekte: Schicksal, Wahrheit, Bewahrung, Zusammenhänge, Opferbereitschaft, Schöpfung)Zurasi (Gott)
Icon Weisser Fleck hell 32.png

Davon Weiße Flecken:

Pudjaripur (Region: Rajarat)
Icon Vorlage Angrenzend dunkel 32.png
Angrenzende Regionen: DemeraiTar-Kesh
Angrenzende Gewässer: Auge von Telwari

Typische Namen

Weiblich: Asherah

Kartenwerk

Regionalkarte Badashan physisch-beschriftet.jpg
Icon copyright.png verweis=Datei:{{{Kartenwerk@@@@}}}
Physische Karte mit Beschriftung
Regionalkarte Badashan physisch.jpg
Icon copyright.png Icon Vorlage Uhrwerk warnend 32.png
Physische Karte ohne Beschriftung
Regionalkarte Badashan politisch.jpg
Icon copyright.png Icon Vorlage Uhrwerk warnend 32.png
Politische Karte
Regionalkarte Badashan Umriss-in-Lorakis.png
Icon copyright.png verweis=Datei:{{{Kartenwerk@@@@}}}
Positionskarte

Bearbeiten / Ansehen

Galerie

Mai Bhago Ji of Khalsa 1705 AD - Women War Queens von Gambargin.jpg
Icon by.png Icon nc.png Icon nd.png
Badashanische Kämpfer in der Schlacht
Maharani Indira of Jaganavanshi Raj (India - Rajput) von Gambargin.png
Icon by.png Icon nc.png Icon nd.png
Badashanische Kämpfer in der Schlacht 2
Helge Balzer sample.jpg
Icon copyright.png verweis=Datei:{{{bildmotiv@@@@}}}
Typische Stadtszene aus Badashan

Bearbeiten / Ansehen
Nutzungsrechte (Hinweis: Nur Bilder mit dem Uhrwerk-Icon Icon Vorlage Uhrwerk warnend 32.png gelten als offizielle Bilder.)
Icon zero.png Gemeinfrei
Icon by.png Icon nc.png Icon nd.png Icon sa.png Div. Nutzungsbedingungen
Icon copyright.png Copyright
Icon ohne lizenz.png Lizenzangabe fehlt

Autoren-Kommentare

Icon Beitrag Autorenkommentar dunkel 64.png

Badashiris und Badashanis

Quendan schreibt: Badashiris sind die alteingesessenen Einwohner. Badashanis sind alle Einwohner des Shahirats, inklusive der zugezogenen Farukanis.

Quellen

Splittermond: Die Welt: S. 189-192, S. 241 (Geschichte)