Aberglaube (Schwäche)

Aus Splitterwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Aberglaube (Schwäche)
 ⇐ Schwäche ⇒ 

Aberglaube (Schwäche) ist eine mögliche Schwäche.

Der Abenteurer erklärt sich die Welt anhand irrationaler Vorstellungen, sieht beispielsweise hinter jedem Ereignis ein unerklärliches magisches Phänomen, anstatt den tatsächlichen Ursachen nachzugehen.

Möglicherweise besitzt er mit seinem Aberglauben zusammenhängende lästige Angewohnheiten, die Fremde schnell vor den Kopf stoßen können, oder glaubt an eine ganz Lorakis umspannende Verschwörung, an der eine eigentlich wohlgesonnene Person beteiligt sein muss.

Aberglaube (Schwäche) kann beeinflusst werden von…

  • Heldengrad (Regelkategorie ▪ Heldengrade hängen von der Erfahrung eines Abenteurers ab und bilden Schwellen für zahlreiche Werte)

Quellen

Splittermond: Die Regeln: S. 84