Schildmaid

Aus Splitterwiki
Version vom 19. Januar 2019, 20:00 Uhr von Maggus (Diskussion | Beiträge) (Textersetzung - „|Community Beitrag aktiv=Nein “ durch „“)

(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Leer.png
Schildmaid
 ⇐ Ausbildung ⇒ 
Modul: Ausbildung

Kurzbeschreibung: Ausbildung für weibliche Glaubenskriegerinnen in Zwingard

Zwei Schildmaiden in der Ausbildung Icon Vorlage Inoffiziell warnend 32.png
Kategorisiert als Ausbildung Icon Vorlage Platzhalter dunkel 32.png

Die Schildmaiden Zwingards sind glühende Verehrerinnen der Valkyrji. Üblicherweise haben die rein weiblichen Mitglieder dieses Ordens eine der Musen des Kampfes erwählt und vertreten deren Tugenden besonders, um den Gläubigen das Ideal vorzuleben.

Hinweis: Nicht identisch mit der Organisation Schildmaid

Spielregeln

Schildmaiden sind Varianten des Glaubenskriegers und haben die nachfolgenden Werte:

== Personen mit Ausbildung als Schildmaid ==

Autoren-Kommentare

Icon Beitrag Autorenkommentar dunkel 64.png

Schildmaid als Oberbegriff

Noldorion schreibt: [...] (Edith sagt: Die häufigsten Valkyrji-Priesterinnen sind vermutlich die Schildmaiden, daher wird "Schildmaid" oft auch als Oberbegriff für die gesamten Priesterinnen verwendet - so auch z.B. im Regelwerk. Die Variante der "Schildmaid" dort lässt sich natürlich ebenso gut auch für die anderen nutzen.)
Icon Beitrag Autorenkommentar dunkel 64.png

Unterschied von Speer-, Schild- und Bogenmaiden

Noldorion schreibt: Zu den Valkyrji hatten wir uns schon ein bisschen was überlegt, aber nicht den Platz, alles unterzubringen.

Wie von Quendan geschrieben, gibt es bisher offiziell publiziert drei Valkyrji: Herilie, die Muse des Zweikampfes, Swibalga, die Muse des Bogenschießens, und Sunja, die Herrin des Lichtes und Kämpferin wider die Finsternis.

Valkyrji-Priesterinnen verehren prinzipiell alle Valkyrji und sind ihnen auch geweiht. Sie haben sich allerdings eine von ihnen als oberste Schutzherrin auserwählt und eifern dieser nach. Auch eine Speermaid wie Sialdis verehrt also Herilie und Swibalga, aber Sunja ist ihre Patronin, die, der ihr ganzes Herz gehört.

In unserer Vorstellung ist jeder Valkyrja eine bestimmte Kampfart zugeordnet, von der sich auch der Name ihrer Dienerinnen ableitet. Herilie kämpft mit Schwert und Schild, ihre Dienerinnen sind daher Schildmaiden (seltener Schwertmaiden). Swibalga ist eine Bogenschützin, ihre Dienerinnen sind Bogenmaiden. Sunja kämpft mit dem Speer, ihre Dienerinnen sind Speermaiden. Wir hatten noch einige Ideen für andere Valkyrji, zum Beispiel eine, die eher auf Heimlichkeit und Hinterhalt setzt (geeigneter Name für die Dienerinnen möglicherweise "Schattenmaiden"?), oder eine, die darauf setzt, ihre Gegner auszuschalten, ohne sie zu töten. Mehr fallen mir gerade nicht ein, aber prinzipiell ist für jede Kampfweise und in Zwingard verbreitete Waffenart eine Valkyrja denkbar. Die Größe des "Schwarms" der Valkyrji ist nicht festgelegt, also könnt ihr da jederzeit selbst aktiv werden und neue hinzuerfinden.

[...]
Icon Beitrag Autorenkommentar dunkel 64.png

Transformierter Glaube

Noldorion schreibt: In unserer Vorstellung (noch nicht publiziert, daher derzeit noch inoffiziell) sind die Valkyrji eines der wenigen Glaubenselemente, die sich in beiden Glaubensrichtungen wiederfinden. Sie stammen ursprünglich aus dem Kult des "alten Weges", waren bei der Bevölkerung aber so beliebt, dass die Kirche des Mondes sie sich quasi "einverleibt" hat und sie jetzt als Dienerinnen der neuen Götter ansieht.

Quellen

Fette Hervorhebung = primäre Quellenangaben. Kursive Hervorhebung = entstammt 1:1 (ungeprüft) einem Printindex